Skip to content

"shorts attack!" by interfilm im Oktober 2012

"Killerspiele" im Berliner Kino Babylon und im Passage Kino Berlin-Neukölln.



Kurz vor dem großen 28. interfilm Festival gibt es noch ein Mal die Shorts Attack Ende Oktober in Berlin zu sehen mit dem Thema "Killerspiele". Auch in Brühl und in Dresden wird das Programm mit Monstern, Mördern & Mutanten am letzten Tag im Oktober noch zu sehen sein. In neun weiteren Städten ist es bereits erfolgreich gelaufen, was als positive Empfehlung gelten kann.

Thriller, Grotesken, Komödien und Splatter: Die Oktober-Ausgabe von shorts attack! widmet sich voller Lust der Gewalt. Oma kriegt Besuch vom Sehnsenmann (The coldest Caller), Hausfrauen begeistern sich für ein makaberes Küchenspiel (Ruleta) und im Gruselschloss kann Eifersucht Intensivfolgen haben (Spotless).

Die Todesstrafe wird hinterfragt (10 Seconds & Oh my God), geschichtliche Fäden werden geknüpft (Der Schrei) und überaus heiter wird auch das Fernsehen untersucht (Todesboten). Sei der Gewalt der Straße gefolgt (4 Nothing) und der psychologischen Verwirrung (Still Life), dem Soldatentum (Fallen Art), der Tierwelt (MutantLand) oder dem Grotesken schlechthin (Bumblebee), die KILLERSPILE dürften als eine satte Ladung großen Kinos mit Klassikern und neuen Exzessen berühmt und berüchtigt werden.

Zur besseren Übersicht haben wir das Programm von Shorts Attack! mit den Filmbeschreibungen zu "Killerspiele" diesmal am Ende des Textes in der erweiterten Ansicht eingestellt.

28. Oktober 2012 - Passage Kino Berlin-Neukölln
30. Oktober 2012 - Babylon Berlin-Mitte

Links: www.shortsattack.com | www.interfilm.de | www.viralvideoaward.com

interfilm Berlin - 28th International Short Film Festival 13.-18. Nov. 2012
KUKI - 5th International Short Film Festival for Children & Youth 11.-18. Nov. 2012
Viral Video Award - Publikumsabstimmung bis einschließlich 15. November 2012

""shorts attack!" by interfilm im Oktober 2012" vollständig lesen
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige