Skip to content

"Kick-off-Tag" mit Filmworkshops in der Eiffel

Kunstakademie Heimbach in der Eiffel widmet sich auch 2013 dem Film.



In diesem Jahr sind wir leider etwas kurzfristig auf zwei Filmworkshops aufmerksam gemacht worden, die im Rahmen eines "Kick-off-Tages" am Sonntag, den 13. Januar 2013 von der Internationalen Kunstakademie Heimbach in der Eiffel veranstaltet werden.

Im letzten Jahr hatten wir von einem einwöchigen Filmkurs berichtet, der im Sommer stattfand und sich sowohl an ältere Hobbyfilmer wie auch an den ganz jungen Filmnachwuchs richtete. Diesmal geht es nur um einen Tageskurs für den sich aber vielleicht doch ein Ausflug am Wochenende in die Eiffel lohnt, denn er bietet einen Vorgeschmack auf kommende Veranstaltungen. Die Kunstakademie hat ihren Sitz auf der im 11. Jahrhundert erbauten Burg Hengebach, die zu den ältesten mittelalterlichen Bauwerken der Eifel gehört. Das historisches Wahrzeichen der Stadt Heimbach war jahrelang ungenutzt und wird nun zur Hälfte in umgebauten und modernisierten Räumen für den Akademiebetrieb genutzt. Darüber hinaus gibt es behindertengerechte Gästezimmer und Gastronomiebetrieb.

Das umfangreiche Programm des "Kick-off-Tages" am 13.01.2013 bietet speziell für Filmschaffende zwei Workshops an:

• Bernhardine Schippers: „Mehr als man sehen kann“ (Video als Kunst – praktische Ansätze) von 11-13 Uhr
• Henning Niemeyer: „Faszination Film“ (Filmkünstlerische Übungen) von 15-17 Uhr

Diese Workshops geben konzentrierte Einblicke in die Arbeit der Dozenten und bieten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch die Möglichkeit selbst kreativ und aktiv zu sein.
Diese Schnupper-Workshops machen Sie mit den jeweiligen Dozenten bekannt und geben einen guten Eindruck von den entsprechenden Kursen im Programm 2013. Darüber hinaus geben weitere zweistündige Angebote einen Einblick auf das gesamte Programm des Jahres 2013.

Von Steinbildhauerei mit dem Düsseldorfer Bildhauer Sven Rünger und Keramikangeboten mit Monika Otto über Malerei in verschiedenen Techniken mit Eva-Maria Hermanns und Antonio Nuñez, praktische Einführungen in die Druckgrafik mit Beatrix von Bock oder Einübung im Vergolden mit Gabriela Kremer bis hin zu Film- und Fotokunst mit Bernhardine Schippers, Henning Niemeyer, Martin Timm oder Dieter Otten sowie einem Mix von Bildender und Darstellender Kunst mit dem Kölner Schauspieler Andreas Schmid werden in den Workshops alle künstlerischen Gattungen angeboten.

Die Gebühr von 20,00 € pro Workshop wird bei Belegung eines Kurses aus dem Gesamtprogramm 2013 voll angerechnet. Selbstverständlich gehören Kuchen, Kaffee und Mineralwasser zum Angebot dazu.

Für die Workshops können Sie sich noch bis zum 12.01.2013 anmelden!

Das gesamte Jahresprogramm 2013 finden Sie im Internet. Hier erhalten Sie auch alle wichtigen Informationen zu den Dozentinnen und Dozenten.

Informationen und Anmeldung unter:
Trägerverein Internationale Kunstakademie Heimbach/Eifel e.V.
Frank Günter Zehnder (Akademiedirektor)
Hengebachstraße 48
52396 Heimbach
Tel.: +49 (0)2446/ 80970-0
Fax: +49 (0)2446/ 80970-30
Mail: info@kunstakademie-heimbach.de
Web: www.kunstakademie-heimbach.de

  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige