Skip to content

Junge Reporter und Leserjury für Berlinale gesucht

Berliner Tagesspiegel und Bundeszentrale für politische Bildung suchen Filmfans.



Mit der Berichterstattung zur Berlinale haben wir uns zunächst zurückgehalten, da zuvor noch vom 29.1.-3.2.2013 das Video- und neue Medien-Festival "Transmediale" im Haus der Kulturen der Welt (HKW) ansteht sowie gleichzeitig der Club Transmediale (CTM) mit neuer und elektronischer Musik in zahlreichen Berliner Clubs einlädt. Wir werden der Reihe nach auf beide Festivals in den nächsten Tagen eingehen. Der Termin der Berlinale, die vom 7.-17. Februar 2013 stattfindet, dürfte zudem in der Branche hinlänglich bekannt sein.

Weniger bekannt ist, dass im Vorfeld der Berlinale vom Tagesspiegel wieder für die Vorführungen der Berlinale-Sektion »Forum des jungen Films« zum siebten Mal eine Leserjury vom 7.-15. Februar 2013 gesucht wird. Wer mitmachen will und Spaß hat vielleicht nicht immer einträchtige, sogar für weniger festspielerfahrene Zuschauer manchmal auch befremdlich wirkende Independent Filme zu sehen, der sollte sich jetzt bewerben. Voraussetzung sind: Interesse an unabhängigem Kino und Zeit, sich am Tag von früh bis spät mehrere Filme anzusehen und diese mit anderen zu diskutieren. Der Gewinnerfilm wird am 16. Februar 2013 zur Preisverleihung von der zumeist siebenköpfigen Jury bekannt gegeben und am 17. Februar 2013, dem Publikumstag der Berlinale, im Forum vorgeführt.

Einsendeschluss für interessant geschriebene Kurzbewerbungen mit Lebenslauf ist der 28. Januar 2013 unter Mail: berlinale@tagesspiegel.de, Stichwort "Leserjury".



Sechs Nachwuchsredakteure gesucht.

Während der 63. Berlinale veranstaltet die Redaktion von fluter.de, dem Online-Angebot des Jugendmagazins der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), in Zusammenarbeit mit der Berlinale-Sektion "Generation" vom 7. bis 17. Februar 2013 den Workshop „Abenteuer Film“. Im Mittelpunkt stehen die Filme des Berlinale-Wettbewerbs "Generation 14plus".

Sechs Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren sind eingeladen, zu den Filmen Interviews zu führen, Artikel zu schreiben oder Videos zu drehen und auf fluter.de zu veröffentlichen. Unter Anleitung von Medienprofis lernen sie so die Grundlagen des Online -Journalismus kennen.

Letzte Bewerbungsmöglichkeit ist bereits heute, am 20. Januar 2013. Weitere Infos unter: www.fluter.de/de/118/thema/11236/.

Die Berlinale Jugend-Sektion „Generation 14plus“ richtet sich vor allem an die Zielgruppe von Jugendlichen ab 14 Jahren. Im Wettbewerb werden Entdeckungen des internationalen Gegenwartskinos auf Augenhöhe junger Menschen ausgezeichnet. In diesem Jahr stiftet die bpb außerdem zum ersten Mal zwei große Preise: Eine internationale Jury vergibt sowohl den Großen Preis für den besten Langfilm, dotiert mit 7.500 Euro, als auch den mit 2.500 Euro prämierten Spezialpreis für den besten Kurzfilm.

Quellen: Tagesspiegel | Filmecho | Fluter


  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige