Skip to content

Berliner Luft & Liebe im Märchenland

Ein Kultur- und Musikfestival im Plänterwald.



Im Plänterwald werden Materie, Farbe, Licht und Schall von über 60 Künstlern aus den Bereichen Objektinstallation, digitaler Visualisierung und Malerei, von Street-, Tape- und Liveartists, von DJs und Bands, Schauspielern und Zauberern vermischt, verändert und zum Tanzen gebracht, wie ein YouTube Video zu vermitteln versucht.



Die Intention dieser Veranstaltung ist, ein Fest der Träumereien, der Kreativität und kühnen Visionen zu manifestieren. Die Szene feiert sich, die Musik, die Kunst und all die schönen Dinge, die sich fernab des grauen Alltags befinden.

Zurzeit sieht der alte Spreepark wie eine fluchtartig verlassene Filmkulisse aus, in der es nachts durchaus spuken könnte. Es ist eine Mixtur aus Geisterstadt und Märchenwald. Man erblickt umgestürzte Dinosaurier, das Gerippe eines Riesenrads, Plastikschwäne in Kleinwagenformat, die als Tretboote dienen – aber alles völlig menschenleer und pflanzenüberwuchert. Und dennoch – oder gerade deshalb – kann ein Ort wie dieser nur mitten in Berlin existieren.



Studierenden der Wirtschaftskommunikation haben diesen seit 2001 verlassenen Ort im Rahmen des Seminars „Social Media PR als strategisches Instrument des Reputation Managements“ an der HTW Berlin analysiert und das oben eingefügte Foto geschossen. Weitere Bilder der postapokalyptischen Landschaft sind im LOST WORLD Blog zu finden.

2011 ist das bisher erfolgreichste Jahr der Wiedererweckung des Spreeparks. Ein Café wird eröffnet, das Hebbel-Theater nutzt den Park als Auftrittsort. Und die Location Scouts haben in Hollywood erzählt, dass es in Berlin einen märchenhaft verfallenen Freizeitpark gibt, der sich vortrefflich für albtraumartige Szenen in einem verlassenen Disneyland eignet.

An eine Wiederauferstehung des Freizeitparks ist dennoch nicht zu denken. Aber vom 05.08.2011 – 08.08.2011 legen über 60 Acts aus den Bereichen Techno, House und Minimal auf 5 Floors auf, dazu werden künstlerische Beiträge aus verschiedensten Bereichen sowie diverse Live-Bands zu sehen sein. Getanzt wird zwischen der alten Chapeau Claque Bahn, auf der Dinowiese, neben Glitzerstand und Märchen-Visuals.

Sogar die alte Parkbahn ist laut YouTube wieder unterwegs, auch wenn etliche Sitze auf den hinteren Wagons fehlen.



Das gigantische Lineup der elektronischen Musikszene wurde vom Berliner Partysan Magazin hier aufgelistet. Zahlreihe DJ's namhafter Labels geben sich die Ehre, dabei sein zu. Live Auftritte und Swinging Jazz Bands runden das Programm ab.
Beginn ab 21:00 Uhr.

Link: www.berliner-spreepark.de
Infos + Tickets: Berliner Luft & Liebe Kulturfestival


  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige