Skip to content

Berliner Arbeitskreis Film e.V. in eigener Sache

Fusion mit dem Berliner Film- und Fernsehverband gescheitert.



Seit der Berlinale im Februar verkündete unsere BAF-Homepage unter www.baf-berlin.de eine neuen Betreiber an. Doch diesen Eintrag mussten wir schon wieder beim Amtsgericht Charlottenburg korrigieren. Am 7. Juli erfolgte eine Neuwahl des Vorstandes und die BAF-Blog Redaktion übernimmt zukünftig auch die Geschäftsführung.

Es war ein wunderbares Wiedersehen alter und neuer BAF-Mitglieder zu einer vorgezogenen Vollversammlung unseres Verbands. Das Treffen fand in den Räumen von Basis Film in Berlin-Steglitz statt und soll in Zukunft wieder öfters veranstaltet werden, da es alle Anwesenden begeisterte.

Der BAF ermöglicht u.a. vereinfachte Akkreditierungen bei Filmfestspielen sowie Erfahrungsaustausch unter Profis. Das Magazin "black-box" ist außerdem zum Vorzugspreis wieder über den Verband erhältlich.

Infos über zukünftige Treffen des BAF e.V. gibt es für Mitglieder per Mail. Aktuelle Infos zu BAF-Veranstaltungen sind auch unter BAF-Treffen in der neuen Navigationsleiste am Oberrand zu finden. Anfragen zur Aufnahme in den e-Mailverteiler bitte an:
baf-berlin@web.de. Einen Antrag zur Aufnahme in den BAF e.V. finden Sie als Download auf unserer Homepage unter: Mitgliedschaft.

In der erweiterten Ansicht, unter nachfolgendem Link, haben wir den notwendigen Vorgang zur Neuwahl des Vorstandes und der neuen Geschäftsführung noch einmal rekapituliert. "Berliner Arbeitskreis Film e.V. in eigener Sache" vollständig lesen
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige