Skip to content

Geo-Spezial / Beitrag zur Kulturhauptstadt 2010

Adolf Winkelmann preisgekrönter Film "Nordkurve" als Beigabe einer GEO Sonderausgabe.



Film ab! RUHR.2010-TV geht auf Sendung

Die Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 startete mit RUHR.2010-TV ein eigenständiges Videomagazin. Seit dem 16. Dezember berichtet das Web-TV-Magazin auf www.ruhr2010.de/TV kompakt und regelmäßig über herausragende Ereignisse rund um die Kulturhauptstadt. Mit Interviews, Porträts, Termintipps, einem Blick hinter die Kulissen und ersten Kostproben von Veranstaltungen bietet RUHR.2010-TV im Sinne eines unterhaltsamen und informativen Kulturmagazins einen redaktionell verdichteten Überblick über das Kulturhauptstadt-Geschehen.

Im Wettstreit um die Kulturhauptstadt 2010 hatte Görlitz an der polnischen Grenze leider verloren. Die in unserer Region liegende, östlichste deutsche Stadt mit der wunderschönen, aber teils verfallenen Altstadt war in das Interesse der Öffentlichkeit gerückt, weil der Oscar gekrönte Film "Der Vorleser" mit Kate Winslet in der Hauptrolle dort entstanden war. Große Teile der internationalen Produktion wurden in der historischen Altstadt von Görlitz und in Babelsberg abgedreht.

Schließlich hat das Ruhrgebiet mit den Städten Duisburg, Essen, Bochum und vielen anderen die besseren Karten gehabt und es auch verdient. So gehören die Oberhausener Kurzfilmtage zu den ältesten und kulturell bekanntesten Filmfestspielen im Ruhrgebiet. Wim Wenders, Präsident der Europäischen Filmakademie in Berlin hat in Oberhausen sein Abitur gemacht und Adolf Winkelmann hat aus der Abteilung Fotografie an der Fachhochschule Dortmund eine anerkannte Sektion für Filmgestaltung und Filmdesign geschaffen, die es mit der Essener Folkwangschule durchaus aufnehmen kann. Der heutige Bachelor Studiengang für Design Medien Kommunikation an der FH-Dortmund bietet die Schwerpunkte Grafikdesign, Objekt- und Raumdesign und Film.

Pünktlich zu Beginn der Feierlichkeiten im Ruhrgebiet bringt die Zeitschrift GEO mit der Dezemberausgabe ein Spezialheft heraus das sich dem Ruhrgebiet und auch seiner ursprünglichen Aufgabe, dem Bergbau, widmet. Mit den GEO-Heftreihen »EPOCHE« waren bereits mehrere Hefte erschienen, die hochinteressante und spannende Dokumentarfilme als DVD Beigabe enthielten. Diesmal liegt einigen GEOspezial Heften (Ausgabe 6) der preisgekrönte Film "Nordkurve" von Adolf Winkelmann bei. Der 1995 entstandene Film über das Ritual des samstäglichen Fußballspielens im "Pott" wurde mit bester Regie und bester Schnitt ausgezeichnet. Es ist die dritte Winkelmann Produktion, die zur zu der Ruhrgebietstrilogie "Die Abfahrer" und "Jede Menge Kohle" gehört.

Im Webshop von GEO ist die Ausgabe mit der DVD offensichtlich bereits wieder vergriffen, doch einige größere Zeitungskioske, Bahnhofsbuchhandlungen und viele Tankstellen haben das Dezemberheft noch vorrätig, falls man kurzfristig zu Weihnachten ein besonderes Geschenk für Fußballfreunde sucht.

  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige