Skip to content

Rec-O-ward / Filmpreis für angehende Mediengestalter

Filmpreis für angehende Mediengestalter: Rec-O-ward - "Only for the brave"



Mit Rec-O-ward - "Only for the brave" werden alle Auszubildenden der Mediengestaltung Bild und Ton in Berlin und Brandenburg aufgerufen, sich mit ihren Kurz-, Kunst-, Kurzdokumentar- oder Werbefilmen einer 11-köpfigen Fachjury zu stellen. Der Nachweis in Form einer Schul- oder Ausbildungsbescheinigung ist dazu erforderlich. Am 30. Januar 2010 werden alle zugesandten Filme dem geneigten Publikum im Rahmen eines kleinen Filmfestes vorgeführt und die besten von ihnen prämiert.

Eure eingesendeten Filme müssen nicht unbedingt extra für RecOward neu gedreht werden! Wir stellen diesen Filmpreis vorallen auf die Beine um eure alten Projekte zu sehen, die ihr während der Ausbildung gedreht habt und die möglicherweise nach einer Präsentation vor der Klasse in eurem Regal verstauben. Ihr könnt eure Filme auch einschicken, wenn ihr sie einfach nur mal auf einer großen Leinwand sehen und zeigen wollt!

Ihr habt nichts zu verlieren, müßtet nur eventuell an dem ein oder anderen Film noch ein paar kleine Änderungen vornehmen, damit sie in unsere Teilnahmebedingungen passen.
Ihr braucht auch keine Angst, oder Scheu haben, ihr seid alle Auszubildende und da ist es doch gut zu wissen wo man steht!

RecOward ist ein unabhängiger Filmpreis für angehende Mediengestalter Bild und Ton aus Berlin und Brandenburg. Kategorien: - Kurz-/ Kunstfilm max. 12 Minuten (inkl. Vor- und Abspann) - Werbung und Social-Spot max. 5 Minuten - Kurzdokumentation max. 12 Minuten (inkl. Vor- und Abspann)

Einsendeschluß ist der 04.01.2010

Event_Us e.V.
RecOward
Windscheidstraße 18
10627 Berlin
fon: 0176 96 41 14 24
mail: info@recoward.de

Link: www.recoward.de und Anmeldung.pdf

  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige