Skip to content

Liebe Dein Gehör - Silvestergruß


Zwei gegeneinander gestellte Hörsysteme, in deren Mitte ein Herz entsteht, kombiniert mit dem Claim: „Liebe Dein Gehör!“ – mit dieser produktunabhängigen Wort-Bild-Marke soll zukünftig für mehr Liebe zum Gehör geworben werden. Entwickelt hat den originellen Brand der dänische Hörgeräte-Hersteller ReSound, um die Endverbraucheransprache seiner Hörgeräte-Kunden zu unterstützen.

Schwer hören ist immer noch ein Stigma, über das viele nicht gerne sprechen wollen. Besonders ältere Leute haben eine gewisse Scheu sich mit Hörgeräte-Technik zu umgeben, obwohl unter Schwerhören die Kommunikation leidet und das Miteinander erschwert. Für junge Leute, die ganz offen mit Kopfhörern auf der Straße rumlaufen, ist es inzwischen ein geringeres Problem geworden sich mit Hörgeräten in der Öffentlichkeit zu zeigen. Ganz im Gegenteil, moderne kleine Hörgeräte sind chick und gehören vielleicht einmal zum Image wie ein Handy oder ein iPod.

Eigentlich müsste es dazu nicht kommen, wenn man zu Silvester beim Knallen mehr Vorsicht walten lässt und sich anschließend in der Disco die Ohropax ins Ohr steckt. Das Ohr merkt sich über Jahre alles, wenn es einmal etwas zu laut gewesen ist. Deshalb bitte auch nicht zu laut Musikhören, wenn man Kopfhörer aufsetzt. Ausgerechnet die Firma ReSound bietet mit REALsound auch hochwertige In-Ohr-Kopfhörer an mit denen man recht laut hören kann. Ein Nebenprodukt der Hörgeräte Entwicklung. Mehrere Testberichte bescheinigen, dass die REALsound Hörer zu den absoluten Spitzenprodukten des Marktes gehören. Die hochwertigen Dynamics kosten fast 500.- Euro und richten sich besonders an Professionals der Film-, Musik- und Medienbranche.

In diesem Sinne, mit viel Liebe zum Gehör, wünscht der BAF guten Rutsch ins neue Jahr!


  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige