Skip to content

Wir wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr

Alles Gute für das neue Jahr 2012 vom Berliner Arbeitskreis Film e.V.



Mit der neuen Geschäftsführung soll es wieder aufwärtsgehen!

Für unseren Berliner Arbeitskreis Film e.V. (BAF) war das vergangene Jahr mit viel Stress und Arbeit verbunden, nachdem der Zusammenschluss der beiden Berliner Filmverbände gescheitert war.

Noch im Januar 2011 bekundete der ehemals Ost-Berliner Berliner Film- und Fernsehverband e.V. (Berliner-FFV) auch die Geschäftsführung des alteingesessenen West-Berliner BAF e.V. zu übernehmen, die zur Disposition stand. Doch bereits im Juni trat er von allen Ämtern wieder zurück. Zweimal mussten wir deshalb einen neuen Vorstand wählen und zweimal mussten wir zum Notar gehen, um die Eintragung unseres Verbandes beim Amtsgericht Charlottenburg korrigieren zu lassen. Das war natürlich mit nicht unerheblichen Kosten verbunden, die uns der Berliner-FFV leider nicht erstattete. So kam weder eine lang vorbereitete echte Fusion unter komplett neuem Namen zustande, noch eine engere Kooperation, sodass wir wieder eigene Wege gehen.

Dafür können wir freudig mitteilen, dass uns die Hochschule für Film und Fernsehen (Konrad Wolf) in Potsdam-Babelsberg offiziell als Medienpartner für das 8. Symposium INSIGHT OUT / HFF Academy 2012 im März auserkoren hat. Die HFF Potsdam hat unser Logo in ihre Website und Flyer eingebunden und schreibt Folgendes:

HFF Potsdam wrote:

In 1974 independent filmmakers from West- Berlin founded the film association BAF - Berliner Arbeitskreis Film e.V.
The BAF represents nationwide the interests of professionals working in the Berlin film industry and provides a communication platform for their members exchanging political or artistic approaches.

Wir bedanken uns und wollen verstärkt auch bei den Sehsüchten, dem Studentenfilmfest der HFF Potsdam im April 2012, präsent sein.

Bald steht auch wieder die Berlinale im Februar 2012 an, von der wir als berufsständischer Filmverband eine offizielle Akkreditierungsnummer für unsere aktiven und an den Internationalen Filmfestspielen stark interessierten Mitglieder erhalten haben.

Inzwischen konnten wir auch neue Werbepartner gewinnen, wenn auch das Feedback unserer Leser in der Kommentarspalte zu unseren Artikeln noch nicht besonders groß ist. In der oberen Navigationsleiste haben wir sogar schon ein offenes Forum für unsere Leser vorbereitet, das jederzeit online gehen könnte, wenn die Nachfrage es wünscht.

Gewinnspiel und Prämie.
Deshalb wollen wir nochmals unsere Leser auffordern, sich stärker bei aktuellen Artikeln in der Kommentarspalte zu beteiligen und dazu unser Gewinnspiel vom 24. Dezember zu beachten, das wir noch einmal bis zum 6.1.2012 verlängert haben. Für die erfolgreiche Vermittlung einer Mitgliedschaft (auch Studentenmitgliedschaft zum halben Preis) in unserem Verband, bieten wir außerdem als Prämie ein Zeitschriften Doppelpack incl. Blu-rays und DVD, solange Vorrat reicht.

Doppelpack P R Ä M I E für Vermittlung neuer Mitglieder.

1.) Die neueste Ausgabe (Dez/Jan 2012) der Zeitschrift 3D Welt aus dem Magnus Verlag incl. zweier 3D Blu-rays "Die Schatzinsel 3D" und der Snowboard Film "First Descent 3D". Beide Blu-rays können auch in der 2D-Version angeschaut werden.

2.) Die Ausgabe Jan. 2012 der Zeitschrift Video - HomeVision incl. der DVD "Tim und Struppi".



Wir wünschen uns fürs neue Jahr viele Antworten unter: baf-berlin@web.de und hoffen auf neue aktive, interessierte Mitglieder und auch Jungredakteure, die gerne selber Beiträge beisteuern möchten, wenn sie diese als Belegnachweis für Studium oder Beruf benötigen. Allen Lesern wünschen wir einen guten Rutsch ins neue Jahr mit dem YouTube Satire-Hit "Dinner for One" feat. Nicolas Sarkozy und Angela Merkel.



Eure BAF-Redaktion


  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige