Skip to content

Französische Filmwoche mit Weltpremiere

10 Jahre - 10 Premieren | Französische Filmwoche in Berlin.



Die Jubiläumsausgabe der Französischen Filmwoche präsentiert vom 1. bis 8. Dezember aktuelle französische Produktionen, die im Laufe der kommenden Monate in den deutschen Kinos anlaufen.

Das breite Spektrum der 10. Französischen Filmwoche beginnt mit der Weltpremiere von SMALL WORLD, der Verfilmung des Debüt-Romans von Martin Suter von Regisseur und Drehbuchautor Bruno Chiche. In den Hauptrollen sind Alexandra Maria Lara, Gérard Depardieu, Françoise Fabian sowie Niels Arestrup und Nathalie Baye zu sehen. Die Verfilmung läuft im Cinema Paris noch vor dem französischen Kinostart. Den Trailer aus YouTube haben wir hier eingebettet.



Die Filmwoche endet nicht weniger glanzvoll mit der Deutschlandpremiere von DES HOMMES ET DES DIEUX / VON MENSCHEN UND GÖTTERN, der beim Festival von Cannes 2010 mit dem GROSSEN PREIS DER JURY ausgezeichnet wurde. Zahlreiche Gäste aus Frankreich, Belgien, der Schweiz, und Québec zeigen die aktuelle Vielfalt des frankophonen Kinos mit 10 Filmen, die als Vorpremiere im Rahmen des Festivals gezeigt werden - zehn völlig unterschiedliche Filme mit starken Themen und großartigen Schauspielern.

Zu allen Filmen werden Regisseure, Schauspieler und Filmschaffende aus Frankreich in Berlin zu Gast sein und dem Publikum für Gespräche zur Verfügung stehen. Die Filme werden in drei Kinos der Yorck-Gruppe gezeigt – im Cinema Paris, im Filmtheater am Friedrichshain und im Passage Kino in Neukölln.

Infos zum Progrmm unter: www.franzoesische-filmwoche.de/programm.html

Gewinnspiel von Cineclic

Cineclic.de und Bouvet-Ladubay haben noch einmal dieses Jahr im Rahmen der 10. Französischen Filmwoche gemeinsam ein Gewinnspiel organisiert. Zu gewinnen gibt es eine Doppelfreikarte für den Abschlussfilm - Des Hommes et des Dieux am 8 Dezember im Cinéma Paris und 1 Kiste cuvée "trésor blanc" de Bouvet Ladubay. 3 Klicks für 6 Flächen, das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!
Hier gehts zum Gewinnspiel
Link: www.franzoesische-filmwoche.de

--------------------------


TV-Premieren auf Arte

Auch der französisch-deutsche Kultursender ARTE.tv präsentiert ein eigenes Filmfestival im Fernsehen. Anlässlich 20 Jahre ARTE zeigt der Sender noch bis zum 5. Dezember 2010 preisgekrönte Arte-Produktionen, die nie zuvor im Fernsehen gezeigt wurden. Unter den TV-Premiere sind Filme wie "Waltz with Bashir" von Ari Folman und "Stellet Licht" von Carlos Reygadas sowie "Charly" von Isild Le Besco, die schon letzte Woche ausgestrahlt wurden.

Doch es geht diese Woche weiter und das Besondere daran ist, dass die Zuschauer die Jury sind! Sie Vergeben den ARTE-Publikumspreis in den Kategorien “Bester Spielfilm” und “Bester Kurzfilm” und können dabei tolle Preise gewinnen! Im Wettbewerb stehen 18 Spielfilme und 16 Kurzfilme. Morgen, den 1. Dezember 2010 folgt "Berlin Calling" mit DJ Paul Kalkbrenner, der auf dem Filmfestival Locarno vor zwei Jahren so erfolgreich war. Hier der YouTube Trailer.



Mehr Infos zu den Filmen gibt es hier und dort lang zum Abstimmen.

Link: filmfestival.arte.tv/index_de.html


Anzeige

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!