Skip to content

KinoBerlino: 112. KURZFILMABEND für OPEN SCREENING

Kurzfilme machen und schauen im Kino Moviemento Berlin.

KinoBerlino, das Netzwerk der Filmamateure und unabhängiger Filmemacher ruft auf zur Einreichung von eigenen Kurzfilmen für das 112. Open Screening am Donnerstag, 28. Juni 2018 im Kino Moviemento - Kottbusser Damm 22 in Berlin Kreuzberg ab 22:00 Uhr.

Gezeigt werden wie immer eigene Kurzfilme + Musikvideos von angehenden Filmemachern und Filmamateuren. Es wird um Respekt gebeten für alle Filmemacher!

Deadline zur Einreichung eigener Werke ist der 26.06.2018

Weitere Infos hier.

KinoBerlino ist seit 2004 eine Plattform für junge und alte Filmschaffende in Berlin, welche sich regelmäßig treffen und austauschen. Sie wird geleitet von Dave Lojek. Bei KinoBerlino treffen Leute aus den verschiedensten Bereichen des Filmemachens mit solchen zusammen, die neu auf diesem Gebiet sind und nutzen statt Budget ihren Spaß an der Sache, ihre Spontaneität, Improvisationskunst, gegenseitige Hilfe und ihren Schatz unterschiedlichster Begeisterungen und Fähigkeiten.

Unter dem Motto “Do well with nothing, do better with little and do it right NOW!“ - “Mach’s gut mit nichts, mach’s besser mit wenig, und mach es genau jetzt!” wird miteinander sinniert, konzeptioniert, ausprobiert, geschrieben, produziert, projiziert, genossen, kritisiert, verliehen und reflektiert. Dabei entstehen kurze und lange, witzige und ernste, beobachtende und fiktive, gespielte und animierte, laute und leise, rote, grüne und blaue Filme zu allen Genres, Themen und Ideen.

++++++++++++

KinoKabaret #14

Berlins größte Filmwerkstatt für junge Leute

vom 1.-9. September 2018

Jetzt hier anmelden!

KinoKabarets bieten die Möglichkeit, durch praktische Erfahrung das Handwerk des Filmemachens zu erlernen, frei von großem Zeitaufwand oder finanziellen Hilfsmitteln.

Diese 14. internationale Filmwerkstatt eröffnet einen Rahmen, um gemeinsam an Projekten zu schreiben, zu filmen, zu spielen, zu schneiden, sie zu vertonen und diese anschließend auch einem großen Kinopublikum zu zeigen. All das innerhalb von 4 Tagen pro Runde. Kommt zu dem ausgiebigen Filmfestival, bringt Ideen, Erfahrung, Technik und Instrumente mit! Erwarten werden über 130 Teilnehmer aus 20 Ländern.

Anmeldeschluss ist 1. August 2018

Limited capacity!

Ort der Veranstaltung: Jugendclub E-LOK, Laskerstr. 6 - 8 in 10245 Berlin (Friedrichshain), nahe S-Bahn Ostkreuz.

Ein Freizeit-Projekt für Jugendliche der GFBM - gemeinnützige Gesellschaft für berufsbildende Maßnahmen.

Link: kinoberlino.tumblr.com

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!