Skip to content

BAF-Umfrage mit Gewinnspiel

Verlosung von kultigen Gimmicks.



Berlin ist immer eine Reise wert. Das kann real wie virtuell geschehen. Wie gestern bereits geschrieben, freuen wir uns - zumindest über stetigen virtuellen Zuwachs auf unseren Berliner Webseiten. Mehr aktive und beitragszahlende Mitglieder sind im Zeitalter der kostenlosen sozialen Netzwerke wahrscheinlich kaum noch zu erwarten, obwohl unsere festen Mitglieder in den Genuss von Einladungen zu Veranstaltungen und Akkreditierungen kommen können. Von unseren online Lesern wollen wir aber gerne wissen, wie oft Sie unsere Seite(n) besuchen:

a) regelmäßig
b) ab und zu
c) das erste Mal

Für die gut zahlende Werbebranche sind solche Erhebungen unerlässlich. Auch wir werden davon unterstützt. Es gibt zwar Statistikprogramme, die wir auch regelmäßig in Anspruch nehmen, doch zwischen Spammern und realen Besuchern wird nur begrenzt unterschieden. Darüber hinaus dümpelt unser Forum dahin, da offensichtlich keiner recht weiß, wie er es benutzen soll. Die Anmeldung im Forum ist tatsächlich etwas tricky, da wir alle Spamanmeldungen sofort löschen. Fast täglich wollen uns ominöse Zahnärzte blütenweiße Zähne für Schauspieler verkaufen oder Potenzmittel für Männer. Die Anmeldungen im Forum sind oft nicht sofort als versteckte Werbung zu erkennen, weshalb wir fast alles löschen, was uns nicht per Mail oder Telefon vorher angekündigt wurde. Auf der Eingangsseite des BAF-Blogs zum Forum ist die Vorgehensweise zur Anmeldung aber genau beschrieben.

Wenn sich darunter manchmal auch echte Interessenten mit Kommentaren befinden, so tut uns die Löschung leid. Über Verbesserungsvorschläge würden wir uns deshalb per Mail an baf-berlin@web.de freuen.

Zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas. Visit Berlin hat uns kleine Geschenke zum Verteilen geschickt. Gimmicks, die zwar keinen großen Wert haben aber dennoch kultig sind. Das Berlin Partner Portal, zu dem auch die Kulturprojekte Berlin gehören, liefert uns immerhin regelmäßig Informationen zu Kulturaktivitäten Berlins, die wir gerne weiter verbreiten. Als nächste steht die Transmediale Ende Januar 2014 an und dann folgt auch schon die Berlinale Anfang Februar 2014, das Highlight der Filmbranche.

Unter den Präsenten befindet sich eine echt funktionierende digitale "Pappuhr" sowie ein "Paper-Wallet" - eine Geldbörse aus Papier. Ein Ampelmännchen und ein Berliner Bär als Schlüsselanhänger ist ebenfalls dabei, ergänzt durch mehrere Umhängebänder der Berlinale mit diversen USB-Sticks (ohne Abbildung). Der Pharmakonzern Pfizer spendiert farbige Klebestickers und Klebezettel à la Post-it® und Sony steuert bunte Kugelschreiber bei. Von Grundig gibt es ein kleines portables FM Scan Radio mit Stereo In-Ear-Kopfhörer (Infos auf eBay). Auch von Vivanco haben wir ein Stereo In-Ear-Headphone mit Neck Strap Umhängeband für MP3 Player zu vergeben. (siehe Abbildung bei Amazon).



Da wir vor nicht allzu langer Zeit Anfragen zu eigenen Give Aways verneinen mussten, bietet sich nun mit diesen Webeprodukten eine Alternative für unsere Leser an.

Der Clou ist die CD-Sammlung "The Essence of Sound" vom DNA-Music-Label, die wir auch in unserem Shop anpreisen. Inzwischen sind weitere CDs hinzu gekommen. Wohlgemerkt enthalten diese Promo-CDs keine vollständigen Musikstücke, sondern nur Ausschnitte als Trailer. DNA vertreibt Filmmusik und will damit für seine Independent Komponisten und für sein
Post-Production-Studio zur Vertonung werben. Die Auswahl ist aber vielseitig und sprudelt nur von Ideen. In dieser Verlosung werden natürlich keine Versandgebühren berechnet, die im Shop dagegen noch erwähnt werden.

Wie bei allen Verlosungen ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Gehen mehrere Anfragen zum gleichen Produkt ein, entscheidet das Los. Wir freuen uns aufs Mitmachen, jedoch nur bis Ende des Jahres 2013.
Mail an baf-berlin@web.de mit Stichwort: "BAF-Weihnachtsverlosung" in der Betreffzeile.

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!