Skip to content

11. Filmmesse Köln 2017 mit neuem Logo

Verlängerung der Filmmesse Köln auf vier Tage für ein intensiveres Networking. - Auch Photokina bekommt ab 2019 neuen, jährlichen Termin.

Die Filmmesse Köln hat sich in den vergangenen 10 Jahren zu einem echten Branchentreff entwickelt. Nirgendwo anders steht nicht nur die Präsentation der Verleiher im Vordergrund sondern auch der intensive Austausch untereinander. Extrem kurze Wege und immer wieder einzigartige Abendveranstaltungen runden das Programm ab.

Kaum einer hatte geglaubt, dass aus dem zarten Pflänzchen Kino-Messe Köln 2007 „DER KINO-HOTSPOT“ für alle wird, der eine hervorragende Möglichkeit zum Meinungsaustausch bietet und einen umfassenden Ausblick auf das Programm der kommenden Monate ermöglicht. Die Tatsache, dass neben den Verleih-Präsentationen auch eine Vielzahl kompletter Filme gezeigt wird, wissen Kinobetreiber und zahlreiche Gäste zu schätzen.

Ausgerichtet wird die Messe von der MMmedia GmbH im Cinedom Köln, der direkt in Kölns Mediapark liegt. Im Gegensatz zum Filmtheaterkongress, der von Forum Film, der Veranstaltungstochter vom HDF Kino jährlich im Frühjahr durchgeführt wird, stehen in Köln vom 8.-11. August 2017 die Verleiher mit ihren Tradeshows der Herbstausgabe im Mittelpunkt des Interesses. Somit ist die Kölner Filmmesse nach der Münchner Filmwoche im Januar der wichtigste Termin der Verleiher in der zweiten Jahrhälfte.

Eröffnet wird die Filmmesse vom Concorde Filmverleih mit "Detroit" über die US-Rassenunruhen in Detroit im Jahre 1967. Hier der Trailer:

Das komplette Präsentations- Programm finden Sie hier, das komplette Filmprogramm hier. Insgesamt hat man die Auswahl aus 26 Filmen. Erstmals werden sämtliche Titel - über vier Tage verteilt - an zwei separaten Terminen im Cinedom gezeigt, um so größtmögliche Freiheit bei der Zusammenstellung einer eigenen "Wunschliste" zu gewährleisten.

Das neue Logo der Filmmesse Köln erinnert übrigens mit seinen bunten Dreiecken ein wenig an das der Media Convention Berlin, einem der wegweisenden Medienkongresse in Europa, der im letzten Mai von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg im Station Berlin am Gleisdreieck veranstaltet worden war.

Die Kölner Messe will sich offensichtlich immer mehr profilieren und wird ab nächstem Jahr in der Millionenstadt Köln auch die Photokina mit neuem Look and Feel und einem Feuerwerk neuer Ideen präsentieren. Die Welt des grenzenlosen Imaging wird sogar ab 2019 von ihrem traditionellen Termin im September verlegt und zukünftig nicht mehr alle zwei Jahre, sondern jährlich im Mai stattfinden.

Filmmesse Köln

8.-11. August 2017

Cinedom Köln

Im Mediapark 1

50670 Köln

Link: film-messe-koeln.de

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!