Skip to content

Prominente Regisseure bei Independant Filmfestival - Berlin

Vom 1.-9. Dezember findet in Kino Babylon : Mitte Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz erstmalig das neue Filmfestival "AROUND THE WORLD IN 14 FILMS" statt.

Die Schirmherrschaft für 14 außergewöhnlichen Aufführungen haben stellvertretend 7 prominente Regisseure übernommen, die Ihre Schützlinge selber vorstellen wollen.

Auf führenden Filmfestivals wie Cannes, Locarno oder
Venedig diskutiert, gefeiert und ausgezeichnet haben diese Filme zum größten Teil noch keinen deutschen Verleih gefunden und sind dennnoch sehenswert.

"Revolver www.revolver-film.de - Die Zeitschrift für Film" schreibt dazu:

Wo kann man diese Filme endlicheinmal selbst zu sehen,
in einem Berliner Kino? Das hat sich Bernhard Karl
auch gedacht – und ein neues Festival gegründet:
„Around The World in 14 Films”. Das Ergebnis ist eine
filmische Reise durch die ganze Welt, mit aktuellen
Arbeiten aus Brasilien (Cinema, Aspirins and
Vultures), Mexiko (Duck Season), USA (Day Night Day
Night), Burkina Faso (Ouaga Saga), Tunesien (Bab‘
Aziz), Schweiz (One Long Winter Witho ut Fire),
Rumänien (The Death Of Mr. Lazarescu), Russland (The
Island), Israel (Nina‘s Tragedies), Iran (Silence
Between Two Thoughts), Sri Lanka (The Forsaken Land),
Thailand (Last Life In The Universe), China (Summer
Palace), Australien (Ten Canoes) und schließlich
Deutschland (Valerie).

Eine spannende Auswahl aktuellen Weltkinos also, die
dazu einlädt, sich mit anderen Gesichtern und
Geschichten, Lebenskonzepten und Filmsprachen
auseinanderzusetzen. Außerdem werden 7 Regisseure
persönlich anwesend sein und Ihre Filme mit dem
Publikum diskutieren - moderiert von deutschen
Filmemachern, die sich als „Paten” jeweils eine m Film
widmen, darunter Wim Wenders, Phillip Gröning, Henner
Winckler, Sherry Horman, Nicolette Krebitz und Tom
Tykwer

Christoph Hochhäusler wird das minimalistische
Meisterwerk „Der Tod des Herrn Lazarescu” vorstellen,
der zweite Film des rumänischen Regisseurs Cristi
Puiu, der in Cannes 2005 mit dem „Prix Un Certain
Regard” ausgezeichnet wurde.

Also spannend dürfte es werden bei 14 außergewöhnlichen Independent - Filmproduktionen aus 14 Ländern der Welt, einmal rund um den Globus.

Näheres zum Festival unter
www.berlinbabylon14.net
und zum Kinoprogramm unter
www.babylonberlin.de

Das Booklet mit den Unterstützern des Festivals steht hier in der erweiterten Ansicht zum Download im PDF Format bereit.



Zum Booklet des Festival bitte folgenden Link drücken
Independent_filmfestival_booklet.pdf


Anzeige

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen