Skip to content

Call for Entries: Animation Production Day Stuttgart

Für den 10. Animation Production Day können ab jetzt Projekte eingereicht werden.

´

Vom 28.- 29. April 2016 findet der Animation Production Day (APD) im Rahmen des Stuttgarter Trickfilm-Festivals und der FMX, Conference on Animation, Effects, Games and Transmedia statt. Bereits zum 10. Mal werden Vertreter der deutschen und internationalen Animationsbranche auf dem wichtigsten Koproduktions- und Finanzierungsmarkt für Animationsprojekte in Deutschland über neue Ideen und Formate verhandeln.

30-35 Animationsprojekte aus den Bereichen Film, TV-Serie, Game, Transmedia werden jedes Jahr für die Teilnahme am Animation Production Day ausgewählt. Seit dem 16. Dezember 2015 und noch bis zum 22. Februar 2016 können deutsche und internationale Produzenten ihr Projekt für eine Teilnahme einreichen. Die Chancen, auf dem APD passende Produktions- und Finanzierungspartner zu finden, stehen gut. Rund ein Drittel der hier in den vergangenen Jahren vorgestellten Projekte wurde schließlich auch produziert.

Der APD hat sein Programm kontinuierlich weiterentwickelt. So wurde 2015 ein Veranstaltungsteil speziell für Produzenten und Dienstleister konzipiert, die kein eigenes Projekt beim APD präsentieren, sondern Projekte suchen, an denen sie sich als Koproduzenten oder Dienstleister beteiligen können. Unter dem Titel „Producers for Co-Production“ wird dieser Programmpunkt 2016 fortgesetzt und weiter ausgebaut. In Zukunft sollen hier verstärkt auch Games-Produzenten eingebunden werden.

Um für deutsche Produzenten den Zugang zum internationalen Markt zusätzlich zu beschleunigen, hat der APD 2015 eine sehr erfolgreiche Kooperation mit CARTOON, European Association of Animation Film etabliert. Auch 2016 können sich bis zu drei der beim APD vorgestellten deutschen Serienprojekte direkt für eine Teilnahme am Cartoon Forum in Toulouse qualifizieren.

Gerade für Nachwuchsproduzenten ist der Einstieg in den Markt mit einem eigenen Projekt nicht leicht. Um sie bei ihren ersten Schritten zu unterstützen, bietet der APD eine Förderung der APD-Teilnahme für bis zu 12 junge deutsche Produzenten an, die Partner für die Umsetzung und Finanzierung ihres Projektes suchen. Damit will der APD auch dazu beitragen, gut ausgebildete Talente im Land zu halten, die sonst oft bessere Chancen darin sehen, attraktive Angebote im Ausland anzunehmen.

Über den Animation Production Day:
Der Animation Production Day (APD) ist eine Businessplattform für die internationale Animationsindustrie und findet statt im Rahmen des 23. Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart 2016 und der FMX 2016, Conference on Animation, Effects, Games and Transmedia. Organisiert wird er von der Filmakademie Baden-Württemberg und der Film- und Medienfestival gGmbH. Der APD bringt in Einzelgesprächen Koproduktions-, Finanzierungs- und Vertriebspartner für Animationsprojekte zusammen und bietet mit der APD Konferenz fokussierte Debatten und Vorträge zu aktuellen Herausforderungen der Branche. Im vergangenen Jahr verhandelten rund 120 Teilnehmer aus 12 Ländern über 37 ausgewählte Animationsprojekte. Die Unterlagen zur Projekteinreichung für den APD 2016 stehen auf der Website zur Verfügung.

Link: www.animationproductionday.de

  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!