Skip to content

TFF Tribeca Filmfestival in New York

Zwei deutsche Koproduktionen beim Festival der Editors.


Insgesamt 87 Filme werden beim Tribeca Film Festival in New York vom 16. bis 27. April 2014 gezeigt. Es ist das Festival der Editors, die bei uns Cutter genannt werden, da Film früher nicht elektronisch arrangiert, sondern noch mit Schere geschnitten wurde. Mit dem erst 2002 vom Schauspieler Robert De Niro und der Produzentin Jane Rosenthal in New York gegründeten Festival sollte das Viertel TriBeCa in der Nähe des früheren World Trade Centers mit neuem Leben gefüllt werden.

Das rasant wachsende Festival war im Jahr 2006 vom Umfang her bereits größer als das 1978 von Robert Redford gegründete Sundance Film Festival, das alljährlich im Januar in den Winterskiorten Park City und Salt Lake City im Bundesstaat Utah stattfindet. Neben einem Hauptwettbewerb, dem internationalen Spielfilmwettbewerb, gibt es beim Tribeca Film Festival noch Gewinnkategorien in den Bereichen Dokumentarfilm, Kurzfilm und New York. Daneben bietet das Festival ein Forum für Erstaufführungen.

So wird die deutsche Koproduktion "Pelo malo" ('Bad Hair') von Mariana Rondon aus Venezuela (deutscher Koproduzent: Hanfgarn & Ufer Film- und TV-Produktion Berlin) beim Tribeca Filmfestival zum ersten Mal in den USA zu sehen sein. In Europa hatte der Film seine Uraufführung beim Internationalen A-Film Festival in San Sebastian im September 2013, wo er die Goldene Muschel als »Bester Film« gewann. Hier der Trailer:



Als Eröffnungsfilm wird die Weltpremiere der Dokumentation "Time is illmatic" gezeigt, der die Verbindungen zwischen Hip-Hop-Musik und krankhaftem Gangster Milieu schildert, und von dem wir ebenfalls den Trailer eingebunden haben.

TIME IS ILLMATIC PROMOTIONAL TRAILER from ILLA FILMS on Vimeo.

Außergewöhnlich und faszinierend ist auch die Skateboard Doku "The Motivation" welche acht Weltstars der Skateboard-Szene vorstellt, aber auch die tödlichen Gefahren des Sports aufzeigt. Hier der Trailer:



In der Sektion junger Filmemacher ist auch Deutschland mit einer weiteren Dokumentation vertreten. Tonislav Hristov wird "Love & Engineering" in New York präsentieren, dessen Trailer auch auf YouTube zu finden ist.



Unter den bisherigen Preisträgern des internationalen Wettbewerbs finden sich auch deutsche Schauspieler wie Sibel Kekilli (Beste Schauspielerin 2010) oder Jürgen Vogel (Bester Schauspieler 2006).

Click zum Vergrößern!
Neben den eigenen Tribeca Cinemas in der Varick Street 54 sind weitere Hauptveranstaltungsorte des Festivals die Bow Tie Cinemas in Chelsea an der Ecke zwischen der 8th Avenue und der W23rd Street sowie die AMC Theater Loews Village 7 an der 34th Street 14.

Tribeca Film Institute
32 Avenue of the Americas, 27th Floor
New York, NY 10013
Web: tribecafilminstitute.org

Links: www.tribecafilmfestival.org | tribecafilm.com | www.tribecafilmcenter.com
Quellen: Blickpunkt:Film | Tribeca Film Festival | Wikipedia | Google Maps

  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!