Skip to content

Ökofilmtour 2014 in Brandenburg gestartet

Festivaltournee durch mehr als 40 Städte von Altruppin bis Zollbrücke.



Zum Jahresanfang hatten wir es versprochen, in diesem Jahr auch über Filmfestivals auf dem Lande zu berichten. Nun ist es soweit. Das "längste Filmfestival Deutschlands", die brandenburgische Ökofilmtour, ist in die neunte Saison gestartet. Das Programm, das bis Ende April an rund 70 Festivalorten in mehr als 40 Städten und Dörfern gezeigt wird, verbindet aktuelle soziale Fragen "konsequent und erfolgreich" mit Zukunftsthemen, betonte Umweltministerin Anita Tack in Potsdam.

In diesem Jahr werden 45 Kino- und 22 Kurzfilme gezeigt. Darunter auch Filme für Kinder über Tiere und Pflanzen sowie spannende Dokumentationen von Hochwasserkatastrophen oder Sturmfluten an der Küste.

Der Start der Ökofilmtour fand bereits am 20. Januar 2014 in Potsdam mit einer großen Gala für geladene Gäste im Hans-Otto-Theater statt. Am 7. Februar 2014 kehrt sie noch einmal nach Potsdam zurück ins Museum am Alten Markt. Auch die Abschlussveranstaltung mit der Preisverleihung wird am 28. April 2014 wieder abends im Hans-Otto-Theater in Potsdam sein.

Vom 21. bis 24. Januar 2014 sind zahlreiche Vorträge und Filmvorführungen von früh bis spät in der Aula der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung in der Friedrich-Ebert-Str. 28 im Eberswalder Stadtcampus vorgesehen. Heute Abend um 22:30 Uhr läuft beispielsweise dort der wunderbare, preisgekrönte Film "Das Geheimnis der Bäume" des französischen Filmemachers Luc Jacquet. Der Film der zum Festival der Französischen Filmwoche in Berlin Anfang Dezember seine Premiere erlebte, ergründet die Entstehung des tropischen Regenwalds und zeigt bildgewaltig die kleinen und großen Wunder der Natur. Hier der Trailer:



Das Programm an den vielen anderen Spielorten ist zum Teil individuell auf die Bedürfnisse und Sorgen der jeweiligen Bewohner zugeschnitten. Spannend bleibt die Ökofilmtour dennoch. So geht es z.B. am 23. Januar 2014 in der Winterkirche von Groß Lüben um einen Film über eingewanderte Waschbären, die sich zunehmend auch in Brandenburg breit machen. Am 25. Januar 2014 können Besucher im Historischen Bahnhof von Chorin über eine Reise in die wunderbare Welt der Biene staunen. In der Schorfheide, der naturbelassenen Landschaft rund um das Choriner Kloster, gibt es noch zahlreiche Imker. Eine von ihnen stellt sich beim Treffen des Choriner LandSalons e.V. am Abend den Besuchern zum Gespräch. Hier der Trailer von "More Than Honey":



Wir können an dieser Stelle nicht auf jede Veranstaltung eingehen. Alle Details zum Festival des Umwelt- und Naturfilms sind aber unter www.oekofilmtour.de abrufbar.

Die Ökofilmtour wurde von der deutschen UNESCO-Kommission bereits mehrfach als offizielles Projekt der UN-Weltdekade "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet.

  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige

Trackbacks

Berliner Film-Blog des BAF e.V. am : 7. GREEN ME Filmfestival in Berlin

Vorschau anzeigen
Sa. u. So. 01. und 02. Februar 2014 im Cinemaxx am Potsdamer Platz. Erst vor wenigen Tagen, haben wir über die zurzeit laufende Ökofilmtour in Brandenburg berichtet. Im Vorfeld der Berlinale folgt nun in Berlin ebenfalls ein spezielles Festival, d

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!