Skip to content

Deutscher Kamerapreis mit neuem Nachwuchspreis

Erstmals Nachwuchspreis beim Deutschen Kamerapreis.



Bis zum 28. Februar 2014 können Produktionen für den Deutschen Kamerapreis eingereicht werden, der am 21. Juni 2014 in Köln zum 24. Mal vergeben wird. Neu ist in diesem Jahr die Kategorie Nachwuchspreis, in der die beiden bisherigen Förderpreise, dotiert mit jeweils 5000 Euro, ausgelobt werden. Darüber hinaus können Produktionen in den Kategorien Kinospielfilm, Fernsehfilm/Dokudrama, Kurzfilm, Journalistische Kurzformate, Dokumentarfilm/Dokumentation und in der Wechselkategorie, die sich aufgrund des großen Erfolgs in ihrem Einführungsjahr 2013 erneut den Mehrkamera-Produktionen widmet, eingereicht werden. Die Kategorie Journalistische Kurzformate ist durch die Erweiterung der bisherigen Kategorie Bericht/Reportage um journalistische Kurzformate wie Glossen/Satiren oder Magazinbeiträge entstanden.

"Der Deutsche Kamerapreis ist seit mehr als 30 Jahren die bedeutendste Auszeichnung der Branche im deutschsprachigen Raum und zählt zu den renommiertesten Medienpreisen überhaupt. Dass die hochkarätig besetzten Jurys in einer einwöchigen Klausur alle eingegangenen Produktionen gemeinsam sichten, unterstreicht die besondere Sorgfalt und das große Engagement der unabhängigen Expertinnen und Experten", erklärt Christoph Augenstein, Geschäftsführer Deutscher Kamerapreis e.V., anlässlich des Teilnahmeaufrufs.

Teilnahmebedingungen und Anmeldeformulare sind unter www.deutscher-kamerapreis.de abrufbar.

  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!