Skip to content

Jobangebote bei der Filmförderunggsanstalt (FFA) in Berlin

Die Filmförderungsanstalt (FFA) in Berlin sucht eine/n Sachbearbeiter*in und eine/n Abteilungsleiter*in.

Die Filmförderungsanstalt als bundesunmittelbare Anstalt des öffentliches Rechts mit Sitz in Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt - zunächst befristet bis 31.12.2020 – eine*n

Sachbearbeiter*in Statistik und Haushaltsplanung für den Deutschen Filmförderfonds

Ihre Aufgaben u.a.:

• Erstellung von statistischen Auswertungen zu geförderten Projekten

• Planung und Überwachung des Haushaltsmitteleingangs und des Abflusses der Zuwendungen

• Buchung von Verpflichtungsermächtigungen für Ratenabflüsse bewilligter Projekte im Rahmen des HKR-Verfahrens

• Bearbeitung von Sonder- und Ausnahmeanträgen im Rahmen der Projektförderung (z.B. Fristverlängerungen)

• Prüfung von Zwischennachweisen

Ihr Profil:

• Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r, Kauffrau*mann für Büromanagement oder vergleichbar (mind. Note „gut“)

• Mehrjährige kaufmännische Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung

• Kaufmännische und kalkulatorische Fachkenntnisse

• Gute Kenntnisse des allgemeinen Verwaltungsrechts, der Bundeshaushalts-ordnung (BHO) und der Verfahrensvorschriften zur BHO (VV-BHO)

• Kenntnisse der HKR-Richtlinie des Bundes (VerfRiBeS-HKR) wünschenswert

• Sehr gute MS Office-Kenntnisse (Outlook, Word, Excel, PowerPoint)

• Selbständige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise

• Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen im PDF-Format bis zum 26.04.2019 an folgende Mailadresse: personal@ffa.de.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9a TVöD.

++++++++++++++

Die Filmförderungsanstalt sucht außerdem zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Abteilungsleitung Förderungen / Stellvertretenden Vorstand

Dieser Funktion obliegt die fachliche Leitung und Organisation des gesamten Förderbereichs der FFA bestehend aus Drehbuch, Produktion, Verleih, Video, Kino und Filmisches Erbe.

Eine umfassende praktische Berufserfahrung mindestens in einem der Förder-bereiche ist Grundvoraussetzung. Ein abgeschlossenes Hochschulstudium ist erwünscht.

Neben Führungs- und Sozialkompetenz werden hervorragende Kenntnisse der Filmwirtschaft verlangt. Die Einbindung in internationale Projekte und Netzwerke erfordert verhandlungssichere Deutsch- und Englisch-kenntnisse. Sichereres Auftreten, Durchsetzungsvermögen, Team- und Begeisterungsfähigkeit sind erforderlich.

Die FFA strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an.

Die Bestellung erfolgt für fünf Jahre. Die Vergütung ist außertariflich.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und möglichem Eintrittstermin im PDF-Format bis zum 10.05.2019 an folgende Mailadresse: praesident@ffa.de

Mehr im Internet unter Stellenangebote: www.ffa.de

Quellen: FFA | Filmecho

Kurzprofil:

Die Filmförderungsanstalt (FFA) ist die nationale Filmförderung Deutschlands. Ihr Budget finanziert sich über die sogenannte Filmabgabe, die u.a. von den Kinos, der Videowirtschaft und dem Fernsehen erhoben wird.

  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige