Skip to content

AVANT PREMIÈRE gastiert zwei Tage zur Berlinale

Das IMZ International Music + Media Centre kündigt Kooperation mit Berlinale European Film Market an.



Im Umfeld der kommenden Internationalen Berliner Filmfestspiele, der 66. BERLINALE, die vom 11.-21. Februar 2016 stattfindet, werden schon jetzt zahlreiche weitere Veranstaltungen, Festivals und Preisverleihungen angekündigt.

Blaue Blume - Der Romantik Award
Vor fünf Jahren wurde von der Berliner Produzentin und Schirmherrin Prof. Regina Ziegler mit der BLAUEN BLUME von Romance TV ein Romantic Award für Kurzfilme ins Leben gerufen. Zum Jubiläum gibt es drei neue Gesichter in der Jury und die Fachzeitschrift Blickpunkt:Film ist neben zahlreichen deutschen Filmhochschulen einer der Medienpartner der gesponserten Veranstaltung. Das Event am Sony Center findet im wieder errichteten Historischen Frühstückssaal des im Krieg zerstörten Hotel Esplanade am Potsdamer Platz statt.

Cinema for Peace Gala
Seit 2008 findet die CINEMA FOR PEACE GALA im historischen "Konzerthaus" am Berliner Gendarmenmarkt statt. Zum 15. Jubiläum der Preisverleihung wird der chinesische Künstler und Filmemacher Ai Weiwei Jury-Präsident bei Vergabe der Cinema for Peace Awards in Berlin. Am 15. Februar 2016 wird er im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele Berlin dort gemeinsam mit Daniel Brühl, Pussy Riot und Kweku Mandela den wertvollsten Film des Jahres für dessen humanitäre und gesellschaftliche Bedeutung auszeichnen. Im Anschluss wird das Event zum ersten Mal in seiner Geschichte mit einen Ball verabschiedet.

Avant Première Music + Media Market Berlin
Die internationale jährliche Fachmesse des österreichischen IMZ International Music + Media Centre der Fernseh- und Kulturfilm-Branche und B2B-Event für Branchenexperten lädt vom 16. – 19. Februar 2016 erneut ins Scandic Hotel Potsdamer Platz Berlin. In unmittelbarer Nähe und in Kooperation mit dem European Film Market EFM (Berlinale) und Berlinale Talents erwartet Fernsehanstalten wie ZDF, ARTE, BBC, NHK oder NRK, Produktions- und Vertriebsfirmen wie C Major, EuroArts, Unitel, WNET sowie Musiklabels und online-Anbietern ein idealer Rahmen, um Netzwerke zu erweitern, neue Geschäftsfelder zu erschließen, sowie Leistungen und Produkte zu handeln. Die Stars der internationalen Musik- und Filmszene präsentieren auch in diesem Jahr ihre neuesten Filme. Mehr Informationen und Anmeldung: www.avantpremiere.at

Einer der Hauptsponsoren von Avant Première Music ist die MAJOR Entertainment GmbH, ein Anbieter von hochwertiger klassischer Musik, Musikvideos und Tanzfilmen. Im letzten Jahr wurde Bachs Weihnachtsoratorium von John Neumeier auf Blu-ray vorgestellt. Die Choreografie bringt für ein paar Stunden Menschen aus vielen verschiedenen kulturellen und religiösen Hintergründen zusammen. Hier der Trailer:



Der Berlinale European Film Market
Der European Film Market (EFM), die wichtigste Handelsplattform der Berlinale, findet vom 11.-19. Februar 2016 wieder im historischen Martin-Gropius-Bau am Potsdamer Platz statt. Alle Ausstellungsflächen, einschließlich jener im Mariott Hotel am Potsdamer Platz, sind bereits ausgebucht. Es werden mehr als 8000 Besucher erwartet. Um dem Andrang zu genügen wird neben dem Gebäude extra ein mobiles Kino mit 80 Plätzen eingerichtet. Es ergänzt die sonstigen Vorführungen im Cinemaxx und Cinestar sowie dem Zoo Palast. Online Akkreditierungen sind nur noch bis zum 6. Januar 2016 möglich.

Links: www.berlinale.de | www.efm-berlinale.de

Anzeige