Skip to content

Preisverleihung der Deutschen Akademie für Fernsehen

Nominierte und Gewinner der Akademie-Fernsehpreise 2015.



Im Filmforum NRW im Museum Ludwig in Köln verlieh die Deutsche Akademie für Fernsehen (daff) am 28. November 2015 ihre Fernsehpreise.

Aus Protest dagegen, dass bei der Vergabe des Deutschen Fernsehpreises zahlreiche Kategorien für einzelne Gewerke aufgehoben worden waren, vergibt die Anfang 2011 gegründete Deutsche DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN seit 2013 ihre eigenen Fernsehpreise. In diesem Jahr, in dem der von ARD/SAT.1/RTL/ZDF gestiftete Deutsche Fernsehpreis ausfiel, richteten sich alle Blicke der Branche auf die nach dem Prinzip der US-Emmys vergebenen Auszeichnungen der DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR FERNSEHEN. Aus hunderten von Vorschlägen wurden in 21 Kategorien jeweils drei Fernsehkreative für die Auszeichnungen des Jahres 2015 von BildgestalterInnen, DrehbuchautorInnen, ProduzentInnen, RegisseurInnen, Schauspielerinnen nominiert. Ausgezeichnet werden jährlich Fernsehschaffende aller kreativen Gewerke des Fernsehens für herausragende Leistungen bei der Herstellung deutscher Fernsehprogramme.

Für die diesjährige Verleihung wurden inzwischen die *Gewinner bekannt gegeben. Jeweils zwei Preise konnten folgende Filme erlangen: "Altersglühen" für Filmschnitt und Produktion; "Tannbach - Schicksal eines Dorfes" für Maskenbild und Musik sowie "Der Fall Bruckner" für Redaktion und Regie.
Wir haben die ausgezeichneten Werke in der Liste der nominierten Filme nachfolgend farbig gekennzeichnet:

Bildgestaltung:
• Kolja Brandt & Denis Behnke für VFX/Animation ("Nackt unter Wölfen") *winner
• Lars Liebold ("Kommissar Marthaler - Ein allzu schönes Mädchen")
• Ralf Noack ("Der Metzger muss nachsitzen")

Casting:
• Daniela Tolkien & Anna Slater ("Das Ende der Geduld")
• Ingrid Cuenca ("Die letzten Millionen")
• Marc Schötteldreier ("Vorsicht vor Leuten") *winner

Dokumentarfilm:
• Ben Lewis ("Falciani und der Bankenskandal")
• Dag Freyer ("Ein Hauch von Freiheit. Schwarze GIs, Deutschland und die US-Bürgerrechtsbewegung")
• John Goetz & Poul-Erik Heilbuth ("Jagd auf Snowden - Wie der Staatsfeind die USA blamierte") *winner

Drehbuch:
• Alex Eslam & Sven Poser ("Bissige Hunde")
• Magnus Vattrodt ("Das Zeugenhaus")
• Michael Proehl ("Tatort - Im Schmerz geboren") *winner

Fernseh-Journalismus:
• Dirk Steffens / ("Projekt Hühnerhof")
• Nicole Rosenbach & Anna Osius / ("Die Story im Ersten: Mit Kindern Kasse machen")
• Redakteur Ulrich Chaussy & Regisseur Daniel Harrich / ("Hart aber Fair: Attentäter - Einzeltäter? - Neues vom Oktoberfestattentat") *winner

Fernseh-Unterhaltung:
• Regisseur & Produzent Lutz Heineking Jr. ("Endlich Deutsch!") *winner
• Michael Kessler ("Kessler ist....")
• Vural Öger & Judith Williams & Jochen Schweizer & Frank Thelen & Lencke Steiner ("Die Höhle der Löwen")

Filmschnitt:
• Anya Schulz ("Der Glanz der Schattenwirtschaft in Westafrika")
• Knut Hake ("Tatort - Der irre Iwan")
• Ulf Albert ("Altersglühen") *winner

Kostümbild:
• Anette Guther ("Vorsicht vor Leuten")
• Bettina Catharina Proske ("Let's Go") *winner
• Mirjam Muschel ("Die Himmelsleiter - Sehnsucht nach morgen")

Maskenbild:
• Gerhard Zeiss & Silka Lisku ("Tannbach - Schicksal eines Dorfes") *winner
• Jeanette Latzelsberger & Gregor Eckstein & Julia Rinkl & Elke Lebender ("Kalkofes Mattscheibe: Fresse 2014")
• Wolfgang Böge & Ragna Jornitz & Astrid Lehmann ("Die Schneekönigin")

Musik:
• Fabian Römer ("Tannbach - Schicksal eines Dorfes") *winner
• Jules Kalmbacher ("Letzte Ausfahrt Sauerland")
• Sven Rossbach & Florian van Volxen ("Polizeiruf 110 - Smoke on the water")

Produzent:
• Michael Eckelt von Riva Filmproduktion GmbH ("Altersglühen") <font color="red">*winner
• Michael Souvignier ("Landauer - Der Präsident")
• Philipp Käßbohrer & Matthias Murmann ("Neo Magazin Royale mit Jan Böhmermann")

Redaktion / Producing:
• Claudia Simionescu ("Der Fall Bruckner") *winner
• Jana Brandt & Wolfgang Voigt & Verena Monssen & Korinna Roters ("Nackt unter Wölfen")
• Julia Klüssendorf & Meinhart Schmidt-Degenhart & Stefan Meining & Mechthild Rüther ("Sterben für Allah? - Deutsche Gotteskrieger auf dem Weg nach Syrien")

Regie:
• Lars Kraume ("Dengler - Die letzte Flucht")
• Stephan Wagner ("Tatort - Das Muli")
• Urs Egger ("Der Fall Bruckner") *winner

Schauspieler-Hauptrolle:
• Bernhard Schütz ("Eichwald, MdB")
• Hans-Michael Rehberg ("Schuld - nach Ferdinand von Schirach: Schnee") *winner
• Yasin El Harrouk ("Tatort - Der Wüstensohn")

Schauspieler-Nebenrolle:
• Felix Vörtler ("Lena Fauch - Vergebung oder Rache")
• Thomas Loibl ("Spreewaldkrimi - Die Tote im Weiher")
• Ulrich Matthes ("Bornholmer Straße") *winner

Schauspielerin-Hauptrolle:
• Christina Große ("Anderst schön")
• Ina Weisse ("Ich will Dich") *winner
• Martina Gedeck ("Das Ende der Geduld")

Schauspielerin-Nebenrolle:
• Angela Winkler ("Das Gewinnerlos") *winner
• Inge Maux ("Spuren des Bösen - Schande")
• Morgane Ferru ("Tatort - Der Wüstensohn")

Stunt:
• Benjamin Nippe & Christian Peterson & Alister Mazzotti & Jason Oettle ("Zorn - Vom Lieben und Sterben")
• Ronnie Paul ("Tatort - Wer Wind erntet, sät Sturm") *winner
• Thomas Hacikoglu & Jan Böhm & Jason Oettle & Alister Mazzotti ("Der Mann ohne Schatten")

Szenenbild:
• Jill Schwarzer ("Bissige Hunde") *winner
• Michael König ("Grzimek")
• Petra Heim ("Die Seelen im Feuer")

Tongestaltung:
• Christof Köpf & Jan Petzold & Gerald Cronauer ("Stralsund - Kreuzfeuer")
• Marion Blume & Richard Borowoski & Andreas Walther ("Bella Block - Für immer und immer")
• Thomas Warneke & Clemens Grulich ("Die Schneekönigin") *winner

Aus den Nominierten wählten über 700 Mitglieder der Akademie die *Gewinner aus.
Link: www.deutscheakademiefuerfernsehen.de | Facebook
Quellen: daff | BR | Blickpunkt:Film

  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige