Skip to content

Diskussion in Babelsberg: CLOUD ODER UNTERGANG?

transfer media lädt ein zum Fachgespräch »Film meets IT«.



Liebe Medienschaffende,
am Montag, den 08. Juni 2015, laden Sie die transfer media und media.connect brandenburg herzlich zu der Gesprächsreihe "Film meets IT" ein. Dieses Mal zu dem Thema "CLOUD ODER UNTERGANG? - Die Zukunft der Postproduktion für Film und Fernsehen".

Seit vielen Jahren sind klassische Postproduktionsdienstleister in Deutschland unter Druck. Komplexe Technologien und Anforderungen an vernetztes Arbeiten zwischen Dreh, Postproduktion und VFX gehen einher mit einem ruinösen Preiskampf. Gleichzeitig werden immer stärker cloud-basierte Lösungen diskutiert. Wie sieht die Zukunft der Postproduktion für innovativen Content aus? Welche Angebote kommen auf Film- und Fernsehmacher zu und welche Technologien sind schon jetzt ausgereift? Welche Dienste lösen die klassische Postproduktion ab?

Film und Fernsehen sind heute ohne IT nicht mehr denkbar. Das gilt für alle Produktionsprozesse ebenso wie für Auswertungswege. Filmische Inhalte können durch IT schneller, direkter und kostengünstiger transportiert werden: zum Schnittmeister, zum Redakteur und zum Zuschauer. Und dennoch: Filmhersteller und IT-Spezialisten müssen miteinander reden, um die Zukunft digitaler Medien zum Erfolg und zu innovativen neuen Geschäftsideen zu führen.

"Film meets IT" will diesen Prozess anstoßen. Der Film- und Fernsehstandort Potsdam bietet einen besonders fruchtbaren Boden für Gespräche zwischen Film und IT. Ziel ist es, beide Branchen für zukünftige Projekte miteinander zu vernetzen.

PROGRAMM & GÄSTE

Im Gespräch:
Holger Lehmann, Geschäftsführer Rotor Film
Ernst Feiler, Head of Technology UFA Serial Drama
Sven Pannicke, Geschäftsführer risefx
Moderation: Peter Effenberg, transfer media

Am 8. Juni 2015 Beginn: 17.30 Uhr // Ende: 19.00 Uhr // Nach dem Gespräch: Get Together //
Ort: Foyer Stargate Studios Babelsberg (ehemals VCC Studio), August-Bebel-Straße 26-52, 14482 Potsdam

>>Programm-Flyer<<

Kostenfreie ANMELDUNG:
CLOUD ODER UNTERGANG?
Die Zukunft der Postproduktion für Film und Fernsehen.

Sie können sich für die Veranstaltung bis zum 01.06.2015 bei Silke Tasche, s.tasche@transfermedia.de, oder über das Online-Formular anmelden.


______________________________________

Weiterer kostenpflichtiger Workshop der Transfer media im Juni:

Im Rahmen der Reihe LINKED PRODUCTION WORKSHOPS 2015 rücken diesmal IT-Sicherheit und der Schutz vor Datenraub- und Missbrauch ins Visier. Wie Sie Daten verschlüsseln, speichern und sicher transportieren, wird Ihnen in der Veranstaltung "Safety First!" vermittelt.

Die LINKED PRODUCTION WORKSHOPS 2015 sind praxisnah, nehmen den Branchendiskurs auf und entwickeln Themen mit Ihnen weiter. Das inhaltliche Konzept entstand im Rahmen des Forschungbündnisses »dwerft - linked film & tv services«, insbesondere mit den Partnern Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF und Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft.

Safety First! IT-Sicherheit für Film- und TV-Daten.
Wie schützt man Film- und TV-Produktionsdaten und vermeidet Sicherheitsrisiken?
Am 10.06.2015, 10.00-17.00 Uhr
Moderation: Steve Dierker, FlavourSys

ANMELDUNG:
Die eintägigen Workshops finden bei der transfer media in Potsdam-Babelsberg statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 95,00 EUR. Sie können sich über das Anmeldeformular auf der transfer media Seite registrieren.

Fragen zu den Workshops beantwortet Ihnen Madeline Kreßler, m.kressler@transfermedia.de

transfer media gemeinnützige GmbH
Dianastr. 44 / 14482 Potsdam
Tel.: +49 (0) 331 - 72 12 - 167 / 168
Fax: +49 (0) 331 - 72 12 177
Mail: info@transfermedia.de
Web: www.transfermedia.de
Link: www.facebook.de/transfermedia

************************************************
Digital Media / Film meets IT / Handbuch HD.Produktion
archive services / Digitalisierungsfibel
DVD "Potsdam Wiederentdeckt"
************************************************

  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige