Skip to content

Jan Josef Liefers wurde die Goldene Henne überreicht

Ein Preis für Prominente, die besonders "bei Menschen in Ostdeutschland" beliebt sind.



Der 49- jährige Tatort-Schauspieler Jan Josef Liefers hat am 25. September 2013 bei der 19. Gala zur Goldenen Henne in Berlin die erste Trophäe gewonnen. Die Laudatio bei dem Medienpreis hielt seine Kollegin Christine Urspruch. Sie fand warme Worte für Liefers, der sie in seiner Rolle als Professor Boerne im ARD "Tatort" wegen ihrer kleinen Größe gerne als "Alberich" piesackt. (Alberich ist in der germanischen Mythologie der König des gleichnamigen Elfen- bzw. Zwergengeschlechts, der dem nordischen Andwari entspricht.)

"Er ist große Klasse", sagte Christine Urspruch in ihrer Laudatio am letzten Mittwochabend, als »Die Goldene Henne« von der Zeitschrift "Superillu" zusammen mit dem MDR und RBB im Berliner Theater am Potsdamer Platz vergeben wurde.

Der MDR und der RBB übertrugen die Abendgala, zu der 1.600 geladene Gäste gekommen waren, live. Moderator war Marco Schreyl, der daran erinnerte, wie er als kleiner Junge im Frottee-Schlafanzug Helga Hahnemann im Fernsehen sah. Im Showprogramm traten Andrea Berg und Tim Bendzko auf. Im Publikum saßen auch Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit und der ehemalige Ministerpräsident von Brandenburg, Matthias Platzeck.

Neben weiteren Ehrenpreisen ist der Publikumspreis im Bereich Schauspiel, Musik, Sport und Aufsteiger-Preis die wichtigste Auszeichnung des Abends. Er erinnert an die 1991 gestorbene Berliner Entertainerin Helga "Henne" Hahnemann, die zu Zeiten der Teilung: Ost-Berlinerin war.

"Doch im Laufe der Jahre hat sich die Henne immer mehr zu einem gesamtdeutschen Medienereignis entwickelt", so Robert Schneider, Chefredakteur der »SuperIllu«.

Alle Preisträger und Laudatoren im Überblick:

Publikumspreise
Moderation: Frank Elstner & Ranga Yogeshwar
Laudatio: Andrea Kiewel

Schauspiel: Jan Josef Liefers
Laudatio: Christine Urspruch

Musik: Andrea Berg
Laudatio: Roland Kaiser

Sport: Sabine Lisicki
Laudatio: Regina Halmich

Aufsteiger des Jahres: Linda Hesse
Laudatio: Nik P.

Ehrenpreise der Jury
Politik: Matthias Platzeck
Laudatio: Kurt Biedenkopf

Rock/Pop: Silly
Laudatio: Rea Garvey

Charity: Gernot Quaschny
Laudatio: Robert Schneider

Lebenswerk: Jaecki Schwarz & Wolfgang Winkler
Laudatio: Franziska Troegner

Link: www.goldene-henne.de
Quellen: Hamburger Abendblatt | Morgenpost | ots/dpa

  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige