Skip to content

Das iSFF widmet sich im Herbstangebot u.a. dem Casting

Aktuelle Weiterbildungsangebote des iSFF für die Kreativbranche.



Goldgelbe Blätter hat der Herbst und auch das neue Logo des iSFF, dem Instituts für Schauspiel, Film- und Fernsehberufe an der Volkshochschule Berlin-Mitte, ist zum neuen Spätsommerangebot ebenfalls in diesem Jahr goldfarben geworden. Nur die Preise für die Weiterbildungsangebote sind stabil geblieben.

Für den Erwerb neuer und die Vertiefung vorhandener der Fähigkeiten bietet das iSFF pünktlich zum Ende der Sommerpause im September und Oktober wieder ein breites Spektrum an branchennahen und innovativen Lehrgängen und Workshops in den Bereichen Film/TV, Synchron, Sprech- und Musiktheater an.

Die als Vollzeitweiterbildungen angelegten Lehrgänge, bieten die Möglichkeit, sich für bestimmte Berufsfelder zu qualifizieren, oder mit Hilfe erfahrener Fachkräfte aus der Branche intensiv die eigenen Fähigkeiten zu vertiefen und erweitern. Mit den Workshops des iSFF, die jeweils an den Wochenenden stattfinden, haben die Teilnehmer zudem die Gelegenheit, auch neben der Arbeit ihr Können weiterzuentwickeln und neue Impulse zu gewinnen.

Die Lehrgänge des iSFF sind zertifiziert und werden durch die Bundesagentur für Arbeit gefördert. Für sämtliche Workshops gibt es die Option auf eine Anerkennung als Bildungsprämie, doch die Fördermittel sollten rechtzeitig beantragt werden. Dennoch gibt es für Interessenten, die sich kurzfristig zu einer Teilnahme entscheiden, immer noch die Möglichkeit bei dem einen oder anderen Kurs sich nachzumelden. Wenden Sie sich in diesem Fall schnellstens an die am Ende genannte Kontaktadresse.

Nachfolgend eine Auswahl der Lehrgänge und Workshops, die in Kürze starten:

LEHRGÄNGE:

Casting-Training mit internationalen Casting - Directors
9.9.-14.10.2013 | Mo-Fr 10.00-18.45 Uhr
Leitung: Uwe Bünker
Geförderter Lehrgang
Die international tätigen Casting -Directors Uwe Bünker (D), Beatrice Kruger (I), Jordan Beswick (USA) und Schauspiel-Coach Heike Hanold-Lynch bereiten Schauspieler auf Castings im In- und Ausland vor. Die Casting Directors, die zahlreiche große internationale Filme besetzt haben, geben ihr Wissen in der praktischen Arbeit weiter und befähigen die Teilnehmer so, bei Castings zu überzeugen.
Link: isff-berlin.eu/isff_neu/Content/Page/CastingTraining:nationalinternational_207

Synchron- & Mikrofonsprecher/in
7.10.-1.11.2013 | Mo-Fr 10.00–17.45 Uhr
Leitung: Joachim Kunzendorf
Bewerbungsschluss: 7.9.2013
Geförderter Lehrgang
Der bekannte Synchronregisseur Joachim Kunzendorf und Katharina Koschny, Sprecherin und Schauspielerin, vermitteln ihr Wissen und ihre Erfahrungen rund um den erfolgreichen Einsatz der Stimme für Film, Fernsehen, Hörfunk und weitere Medien. Synchron- und Mikrofonsprechen werden in zwei getrennten Blöcken unterrichtet.
Link: isff-berlin.eu/isff_neu/Content/Page/SynchronMikrofonsprecherin_120

Script Consultant für audiovisuelle Medien
14.10.-6.12.2013 | Mo-Fr 10.00 – 17.45 Uhr
Leitung: Annette Koschmieder
Geförderter Lehrgang
Ein erstklassiges Team aus Branchenprofis bereitet zielgerichtet auf das Berufsfeld des Script Consultant vor. In dieser Masterclass Development werden sämtliche Aspekte der formatgerechten Stoffentwicklung in allen relevanten Marktsegmenten vermittelt. Die Teilnehmer können darüber hinaus Projekte auf Inhalt und Marktrelevanz prüfen und einer Fach-Jury präsentieren.
Link: isff-berlin.eu/isff_neu/Content/Page/ScriptConsultantfraudiovisuelleMedien_209

Camera Actors Studio: Intensivtraining
14.10.2013-13.2.2014 | Mo-Fr 10.00–17.45 Uhr
Leitung: Detlef Rönfeldt
A C H T U N G Castingtermine bereits am 31.8. oder 1.9.2013 Nachmeldung zum Einzelcasting auf Anfrage!
Geförderter Lehrgang
Unter der Leitung des preisgekrönten Regisseurs Detlef Rönfeldt und mit Unterstützung eines erfahrenen Dozententeams erreichen die Schauspieler vor der Kamera ein Niveau, dass üblicherweise erst nach langjährigen Dreherfahrungen erreicht wird. Das professionell produzierte und geschnittene Material für ihr Showreel ist qualitativ mit hochwertigen Film- und Fernsehproduktionen vergleichbar.
Link: isff-berlin.eu/isff_neu/Content/Page/CameraActorsStudio:Intensivtraining_206

Regieassistent/in & Aufnahmeleiter/in
28.10.2013-13.3.2014| Mo-Fr 10.00-17.45 Uhr
Leitung: Monika Schopp und Reinhold Dienes
Geförderter Lehrgang
Branchenprofis vermitteln praxisorientiert und kompakt die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten für eine erfolgreiche Ausübung beider Berufe. Die Teilnehmer erreichen ein Niveau, das üblicherweise erst nach jahrelanger Berufserfahrung erreicht wird. Darüber hinaus werden die entsprechenden externen IHK-Prüfungen gezielt vorbereitet. Die Mitwirkung an einer Kurzfilm-Produktion, dient der Umsetzung des vermittelten Wissens.
Link: isff-berlin.eu/isff_neu/Content/Page/RegieassistentinAufnahmeleiterin_210

WORKSHOPS:

neu im Programm Rollen in Serie(n)
21.- 22.9.2013 | Sa & So 10.00 – 17.45 Uhr
Leitung: Torsten Löhn
Thorsten Löhn, Regisseur und Autor, bereitet die Teilnehmer auf die Herausforderungen einer Gast- oder Episoden-Nebenrolle vor. Der Workshop behandelt insbesondere das Thema Figurenanalyse und Character-Design anhand von Serien- und Kinofilmdrehbüchern. Wertvolle Hinweise für die Arbeit am Set können zu einer gelungenen Darstellung und Wiederbesetzung führen.
Link: isff-berlin.eu/isff_neu/Content/Page/Gesangstraining_149

Monologarbeit / Meisner-Technik
28.-29.09.2013 | Sa & So 11.00-17.45 Uhr
Leitung: Hendrik Martz
Hendrik Martz studierte bei Sanford Meisner und vermittelt seit vielen Jahren erfolgreich die Meisner-Technik. Mit Hilfe dieser einzigartigen Schauspieltechnik, die auf eine möglichst authentische Figurenführung zielt, erarbeiten die Teilnehmer im Rahmen des Wochenendseminars eine Vorsprechrolle aus der „Spoon River Anthology“.
Link: isff-berlin.eu/isff_neu/Content/Page/MonologarbeitMeisnerTechnik_124

Dokumentarfilme: Projektberatung
11.-13.10 & 19.-20.10.2013 |Fr 18.00-21.00 Uhr, Sa & So 10.00-17.45 Uhr
Leitung: Andreas Voigt
Andreas Voigt, vielfach preisgekrönter Dokumentarfilmer, berät die Teilnehmer individuell zu einer bereits von ihnen vorrecherchierten Projektidee. In diesem Zusammenhang werden auch die Möglichkeiten und Chancen einer Realisierung für Kino oder Fernsehen beurteilt.
Link: isff-berlin.eu/isff_neu/Content/Page/Dokumentarfilme:Projektberatung_217

neu im Programm Freies Spielen vor der Kamera
12.-13.10.2013 | Sa & So 10.00-17.45 Uhr
Leitung: Hanfried Schüttler
Unter Anleitung von Schauspiel-Coach Hanfried Schüttler lernen die Teilnehmer in der praktischen Arbeit vor der Kamera mit unterschiedlichen Erwartungshaltungen der Regisseure umzugehen und dabei die spielerische Leichtigkeit am Set zu erhalten.
Link: isff-berlin.eu/isff_neu/Content/Page/FreiesSpielenvorderKamera_220

Nähere Informationen sowie das gesamte Kursangebot finden Sie unter:
Web: www.isff-berlin.eu

Kontakt:
Institut für Schauspiel Film- und Fernsehberufe an der VHS Berlin Mitte
Linienstr. 162
10115 Berlin-Mitte

Zentrale Aus- und Weiterbildungsstätten:
Oudenarder Str.16 & Seestraße 64
13347 Berlin-Wedding
Fragen zum Kursangebot beantwortet Ihnen dort gern Frau Ohmert
Tel.: 030 / 9018 374 43
Mail: info@isff-berlin.eu

  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige