Skip to content

WÖFF - 3. west-östliches Filmfestival im Toni

Der ars cinema berlin e.V. veranstaltet das 3. und letzte WÖFF in Berlin.



Auch das 3. “WÖFF” soll noch einmal die Verständigung zwischen den Kulturen in Ost- und Westeuropa fördern, wie wir am 9. März 2012 bereits anlässlich des Frühjahrswettbewerbs der Schmalfilmfreunde im BDFA e.V. ankündigten. Es ist ein internationales Kurzfilmfestival der Filmamateure, welches mit seinen Beiträgen aus West- und Osteuropa die Aufmerksamkeit auf Kurzfilme unabhängiger Filmemacher lenkt.

Es ist das dritte und wahrscheinlich das letzte Mal, dass diese Veranstaltung des ars cinema berlin e.V. im Kino Toni stattfindet. Rainer Hässelbarth, der Leiter des Festivals und Vorsitzender des Vereins der Freunde des Kino Toni & Tonino setzt sich zur Ruhe. Doch nicht ohne Stolz kann er diesmal verkünden, dass insgesamt 49 Filme aus 18 Ländern im Programm vertreten sind. Darunter wieder zahlreiche Filme aus der Tschechischen Republik, aus Kroatien und Estland deren Filmemacher zumeist persönlich anwesen sein werden. Die angereisten Gäste übernachten alle im ABACUS-Tierpark Hotel in der Franz-Mett-Str. 3-9 in 10319 Berlin. Dort wird am Sonntag auch die Preisverleihung während des Frühstücks-Brunch stattfinden.

Das Festival sieht sich in der Tradition einer Amateurfilmschau, die seit 1982 in Berlin veranstaltet wurde und in den Jahren zuvor im Berliner Kulturzentrum "Wabe" in Prenzlauer Berg Europäisches Kurzfilmfestival unabhängiger Filmautoren gezeigt wurde. Wir haben zum besseren Verständnis der Veranstaltung diesmal den YouTube Trailer des Wöff Filmfestivals eingefügt. Auch dieser ist im typischen Amateurstil gehalten.



Dennoch ist die Veranstaltung des 3. Wöff etwas besonderes. Die Schirmherrschaft hat nämlich diesmal Prof. Dr. Dieter Wiedemann, Präsident der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" (HFF-Potsdam) übernommen, der sich selbst in einem Monat ebenfalls zur Ruhe setzen wird und deswegen schon bald auf dem Studentenfilmfestival sehsüchte, das vom 24. bis 29. April 2012 in Potsdam stattfindet, seine letzte Rede als HFF-Präsident halten wird.

ars cinema berlin e.V. präsentiert 3. Wöff
Freitag, 30.03.2012, 16.30 - 23.00 Uhr
Samstag, 31.03.2012, 10.00 - 18.30 Uhr

Kino Toni
Max-Steinke Str. 43 / Antonplatz
13086 Berlin-Weißensee
Tel.: 030 / 92 79 12 00
Fax: 030 / 92 79 12 01
Web: kino-toni.de


Anzeige