Skip to content

interfilm - Shorts and the City

Shorts and the City - Liebe, Stadt und Leidenschaft



In Anlehnung an die bekannte US-TV-Soap "Sex and the City" hat sich für die nächsten shorts attack! im Berliner Kino Babylon:Mitte hat sich das Team von interfilm diesmal besondere Mühe gegeben mit "Shorts and the City" 90 Minuten voller Romantik, Begierde und Neurosen in 10 Kurzfilmen auf die Leinwand zu bringen.

Bemerkenswert ist, mit welchem Eifer und Hingabe nach Themen und Filmen im Archiv gesucht wird, um diese nicht verstauben zu lassen, sondern einem geneigten Publikum jeden Monat auf im Kino präsentieren zu können. Das ist nicht selbstverständlich, denn kaum eine andere Stadt bietet diesen Service. Kurzfilme sind außer bei Festivals nahezu von der Leinwand verschwunden. Nur die Initiative der AG Kurzfilm versucht gemeinsam mit Interfilm Berlin und der Filmförderungsanstalt (FFA) ein Comeback des Kurzfilms als Vorfilm zu ermöglichen. Über die im Herbst startende Kampagne schrieben wir bereits am 26. Juli 2010 im BAF-Blog. Wir wünschen ihr viel Erfolg.

Bis dahin muss das interfilm Team noch mehrmals zusammensitzen und beraten, denn auch das nächste 26. Internationale Kurzfilmfestival Berlin, das vom 16. - 21. November 2010 läuft, muss noch vorbereitet werden. Die fleißigen Kuratoren und Sichtungsgruppen sind deshalb im Moment dabei, sich durch das flimmernde Material zu arbeiten, um im Herbst ein spannendes, unterhaltsames und interessantes Programm zeigen zu können. Dazu hat sich das gesamte Team während der Sommerferien eine Woche lang in einer Brandenburger Villa am See eingenistet, um fern allen Großstadtlärms und sonstiger Ablenkungen hunderte von Einreichungen sichten zu können.

Bevor das offizielle Festivalprogramm steht und wir darüber berichten können, empfehlen wir diesmal wärmstens die...

shorts attack!
am Mittwoch, den 25. August 2010 um 20:00 Uhr
im Kino Babylon am Rosa-Luxemburg-Platz
Rosa-Luxemburg-Straße 30
10178 Berlin
Tel: 030 / 2425969
Web: www.babylonberlin.de

Liebe liegt in der Luft, sie duftet nach Großstadt: In der August-Ausgabe von shorts attack! folgt interfilm urbanen Liebesgeschichten, flüchtigen Begegnungen, leidenschaftlichen und skurrilen Verabredungen und gefährlichen Sex. Die bizarren Paarungsphilosophien diverser Großstädter bieten ein unterhaltsames Bild der Liebe und der urbanen Lust.

Den Anfang macht ein viel zu kurzer Animationsfilm mit witzigen Sexualpraktiken auf einer Dachterrasse. Danach treffen Klassiker wie “El Columpio” oder “Comme un air...” auf neue Kritikerlieblinge wie “Medianeras” und stargeladene Beiträge wie “Voyage d'affaires” (dessen Hauptdarstellerin Melanie Laurent 2009 in Tarantinos "Inglourious Basterds" zu sehen war). Ein musikalischer Ohrwurm aus Frankreich beendet nach ca. 90 Minuten das amüsante Programm und bleibt einem den ganzen Heimweg im Gedächtnis verhaftet. Einzelheiten zum August-Programm gibt es jetzt hier. Wir wünschen einen leidenschaftlichen Abend!

Link: www.interfilm.de


Anzeige