Skip to content

Preisgekrönte Camcorder Zubehör-Produkte


Neues 16x9 Shut Eye schützt vor Einbrennern auf dem LCD-Display im Sucher


Der amerikanische Camcorder-Zubehör Spezialist 16x9 beweist mit der Neuentwicklung des Sucher-Einbrennschutzes Shut Eye wieder einmal mehr sein Know-how rund um die praktischen Bedürfnisse beim Drehen mit hochauflösenden Kamerasystemen. Der zunächst nur für Sony-Sucher entwickelte Aufsatz aus antiallergischem, haltbarem Soft-Silikon lässt sich anstelle der mitgelieferten Augenmuschel aufstecken und verhindert damit unliebsame Einbrenner, die dann entstehen können, wenn gebündeltes Licht ungewollt auf das Sucherdisplay trifft. Ein Überzug für die Augenmuschel aus feinstem Handschuhleder bedeckt das Okular für maximalen Benutzerkomfort. Das 16x9 Shut Eye öffnet acht sternförmig angeordnete Silikonlamellen sobald man das Auge an die Muschel drückt, um in den Sucher zu sehen und gibt damit den Blick auf das Display frei. Wenn der Druck nachlässt, schließen sich die Lamellen wieder. So verhindert der Aufsatz auf elegante Weise eventuelle Einbrenner im Display, Eindringen von Schmutz oder Staub. Interessanterweise stellt sich beim Dreh mit dem 16x9 Shut Eye bei vielen Kameraleuten als positiver Nebeneffekt sogar eine sofortige Konzentration auf das Objekt im Sucher ein.

Das Shut Eye von 16x9 lässt sich mit den Sony-Farbsuchern HDVF C35W, HDVF-C30, HDVF-20, HDVF-20A und dem neuen HDVF-200 S/W-Sucher nutzen. Weitere Versionen für Camcorder-Modelle anderer Hersteller sind bereits in der Entwicklung und werden bald folgen.

Ansprechpartner:
Frau Christiane Winkler
KWB Kommunikationsbüro Winkler-Bleisteiner
Telefon: +49 (8106) 997481
Fax: +49 (8106) 997482

Online Shop (ohne Beratung):
16x9 EUROPE GmbH
Karl-Hammerschmidt-Str. 38
D - 85609 Dornach b. München
Fon: + 49 (0) 89 39 294 200
Fax: + 49 (0) 89 39 294 201
Email: info@16x9europe.de
Web: www.16x9europe.de

In Berlin werden die Produkte auch bei Wellen+Nöthen GmbH (Köln/Berlin) vertrieben.

  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige