Skip to content

Call for Entries - ZEBRA Poetry Film Festival Münster | Berlin 2018

Das Haus für Poesie und interfilm berlin rufen zu Einreichungen für das ZEBRA Film Festival 2018 auf.

ZEBRA geht in die nächste Runde! Das ZEBRA Poetry Film Festival Münster | Berlin 2018 schreibt den Wettbewerb um die besten Poesiefilme aus! Eingereicht werden können Kurzfilme bis zu 15 Minuten, die auf Gedichten basieren. Der Wettbewerb ist mit insgesamt € 12.000 dotiert.

Außerdem lädt das Festival ein, das diesjährige Festivalgedicht "Unendlicher Spannteppich (des VIP-Empfangsraums)" von Ann Cotten zu verfilmen.

Die Regisseurinnen und Regisseure der drei besten Verfilmungen werden nach Münster eingeladen, treffen die Dichterin und bekommen die Möglichkeit, ihre Filme vorzustellen und zu diskutieren. Das Gedicht kann für diese Ausschreibung verwendet werden. Für die weitere Verwendung bei anderen Festivals, Plattformen etc. müssen die Filmemacher/innen die Rechte mit der Rechteinhaberin klären.

Das Gedicht in Ton und in Übersetzungen finden Sie hier: http://bit.ly/2EeW1Jd

Einsendeschluss für alle Wettbewerbe ist der

1. Mai 2018 (Poststempel).

Alle eingereichten Filme nehmen automatisch am Wettbewerb um die Festivalpreise und an der Auswahl für die Programme teil.

Zur Einreichung bitte das Portal FilmFreeway nutzen:

filmfreeway.com/ZEBRAPoetryFilmFestival

Das ZEBRA Poetry Film Festival Münster | Berlin findet alle zwei Jahre statt. Hier der Trailer aus dem Jahre 2016:

Es wird vom Haus für Poesie (vormals Literaturwerkstatt Berlin) ausgerichtet und hat seit 2016 in Münster einen neuen Standort. In Kooperation mit der Filmwerkstatt Münster findet es alle zwei Jahre abwechselnd mit dem Filmfestival Münster jeweils in den geraden Jahren statt. Schauplatz und Festivalzentrum ist für beide Filmfestivals das Programmkino Schloßtheater Münster.

Das ZEBRA Poetry Film Festival gibt es seit 2002. Es war die erste und ist die größte internationale Plattform für Kurzfilme, die auf Gedichten basieren – den Poesiefilmen. Es bietet alle zwei Jahre Dichtern, Filme- und Festivalmachern aus aller Welt eine Plattform zum kreativen Austausch, zur Ideenfindung und der Begegnung mit einem breiten Publikum. Mit einem Wettbewerb, mit Filmprogrammen, Dichterlesungen, Retrospektiven, Ausstellungen, Performances, Workshops, Kolloquien, Vorträgen und einem Kinderprogramm präsentiert es alle zwei Jahre in verschiedenen Sektionen die Mannigfaltigkeit des Genres Poesiefilm.

Eine aus Dichtung, Film und Medien besetzte Jury kürt die Gewinnerfilme, die von der Literaturwerkstatt Berlin/Haus für Poesie auch in Berlin in Kooperation mit dem Internationalen Kurzfilmfestival interfilm berlin gezeigt werden. In den vergangenen Jahren war das ZEBRA Poetry Film Festival zudem auf weiteren Festivals in 45 Ländern zu Gast. Die besten Poesiefilme werden darüber hinaus regelmäßig im Programm der Literaturwerkstatt Berlin/Haus für Poesie präsentiert, unter anderem in der monatlich stattfindenden Reihe ZEBRA-Poesiefilmclub.

Kontakt / Contact:

Haus für Poesie

Knaackstr. 97 (Kulturbrauerei)

10435 Berlin

Tel. +49. 30. 48 52 45 - 0

Fax +49. 30. 48 52 45 - 30

Mail: mail@haus-fuer-poesie.org

Web: www.haus-fuer-poesie.org

Link: www.zebrapoetryfilm.org

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige