Skip to content

KURZSUECHTIG 2016 | Call for Entries bis 15. Feb. 2016

KURZSUECHTIG :: Das Leipziger Kurzfilmfestival
Update: Einreichfrist verlängert! Filmeinreichungen bis zum 15. Februar 2016 möglich!



Bis zum 15. Februar 2016 sind Filmemacher_innen eingeladen, ihre aktuellen Produktionen für die Teilnahme am 13. Leipziger Kurzfilmfestival KURZSUECHTIG einzureichen, welches vom 6. bis 9. April 2016 in der Schaubühne Lindenfels in Leipzig stattfinden wird.


Unter allen Einreichungen werden die Wettbewerbsfilme in den Kategorien „Animation“, „Dokumentation“, „Fiktion“ und erstmals auch in der Kategorie „Experimentalfilm“ nominiert. Das Kurzfilmfestival vergibt Preise im Gesamtwert von mehreren 1000 Euro. Prämiert werden die Filme durch eine Fachjury und das Publikum. Darüber hinaus bietet KURZUSUECHTIG vor allem jungen Filmemacher_innen ein Forum, sich mit Akteur_innen der mitteldeutschen Film- und Fernsehszene auszutauschen und zu vernetzen.

Gesucht werden außergewöhnliche, mutige Arbeiten, die die Grenzen des Mediums Kurzfilm ausloten und gängige Positionen hinterfragen. Dabei legen wir sowohl bei den Wettbewerbsbeiträgen als auch bei der Ausrichtung des Festivals Wert auf den Bezug zu Mitteldeutschland.

Das KURZSUECHTIG – Team
Mike Brandin, Stefanie Abelmann & Mandy Uhlig

KURZSUECHTIG e. V.
Sitz: Leipzig, VR 4870
Tieckstr. 3
04275 Leipzig
Tel: 0341-462627-17
Fax: 0341-462627-28
Mail: info@kurzsuechtig.de

KURZSUECHTIG 2016
06.-09. April 2016
Web: www.kurzsuechtig.de

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!