Skip to content

Große Gala zum 15. Deutschen Hörfilmpreis in Berlin

Heute Verleihung des 15. Deutschen Hörfilmpreises im Berliner Kino International. (UPDATE mit den vier Preisen.)



,Um Filme zu lieben, muss man sie nicht sehen': Unter diesem Motto wird am 21. März 2017 im Kino International in Berlin der inzwischen 15. Deutsche Hörfilmpreis verliehen.

Nominiert sind erneut außergewöhnliche Audiodeskriptionen, die blinden und sehbehinderten Menschen einen direkten Zugang zu Fernsehen, Kino und Theater ermöglichen. Dazu gehören die Romanverfilmung "Ein Hologramm für den König" mit Oscar-Preisträger Tom Hanks oder die Dramen "Nebel im August" und "Das weiße Kaninchen", die darauf hoffen dürfen, als außergewöhnliche Bildvertonungen ausgezeichnet zu werden. Zudem konnten Filmfans für die Gewinner des Publikumspreises bis zum 15. März 2017 unter 12 Favoriten abstimmen. Dafür wurden Ausschnitte aus den nominierten Beiträgen auf der Homepage des Deutschen Hörfilmpreises 2017 bereitgestellt.

• 24 Wochen
• Das weiße Kaninchen
• Der letzte Mentsch
• Die vermisste Frau
• Die vierte Gewalt *Winner Publikumspreis
• Ein Hologramm für den König
• Familienfest *Winner Kategorie TV (ZDF)
• Ku'damm 56
• Löwenzahn, Folge "Geld – Der schlaue Tausch" *Winner Jurysonderpreis
• Nebel im August *Winner Kategorie Kino
• Sagenhaft – Das Oderhaff
• Universum: Dolomiten – Sagenhaftes Juwel der Alpen

Wir haben die Preisträger nachträglich als UPDATE farbig mit *Winner gekennzeichnet.

Für eine komfortable Anreise der prominenten Gäste und Nominierten sorgt erneut SKODA. In guter Tradition ist die tschechische Traditionsmarke wieder Mobilitätspartner und stellt für die festliche Gala einen exklusiven Shuttle-Service mit eleganten SUPERB-Limousinen zur Verfügung, damit die Stars und Gäste stilvoll im SKODA SUPERB zur festlichen Gala vorfahren können.

Steven Gätjen hat bereits vom roten Teppich der »Golden Globes« berichtet und präsentiert im ZDF inzwischen eine monatliche Filmsendung. Der vielseitige Moderator ist ein echter Kinoexperte - und wird am 21. März 2017 durch die mittlerweile 15. Auflage des Deutschen Hörfilmpreises im Berliner Kino International führen. Mit der Veranstaltung fördert der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband die Produktion von barrierefreien Filmproduktionen, die es blinden und sehbehinderten Menschen ermöglichen, Filme als Ganzes wahrzunehmen. Dafür werden zentrale bildliche Elemente wie Umgebung, Mimik oder Gesten in den Dialogpausen in kurzen Sätzen beschrieben. In diesem Jahr sind insgesamt zwölf Produktionen aus den Bereichen Kinder- und Jugendfilm, Serie und TV-Reihe, Spielfilm und Dokumentation für den renommierten Preis nominiert.

Der Deutsche Hörfilmpreis ist eine der vielen renommierten Veranstaltungen aus Film, Kunst und Musik, bei denen SKODA in diesem Jahr als Mobilitätspartner unterwegs ist. Dazu zählen beispielsweise die Verleihungen der ECHO Musikpreise, das Filmfest Hamburg und der Medienpreis der Kindernothilfe.

Link: www.deutscher-hoerfilmpreis.de
Quellen: Presseportal by dpa | Deutscher Hörfilmpreis

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige