Skip to content

Leicas geniale Ideen für Designer, Kulissenbauer und Augmented Reality

Ein Foto mit dem Leica BLK3D machen und alles darin messen können.

BEYOND THE VISIBLE

Professionelle 3D Messung im Foto - in Echtzeit!

● Leicas BLK3D erfasst Fotos und macht präzise Messungen sofort möglich.

● Die Fotos und Messergebnisse können in verschiedenen Formaten geteilt werden.

● Ein Spezialgerät auf Basis eines Fotoapparates, geeignet nicht nur für Architekten und Bauingenieure.

Manche Erfindungen kommen überraschend. Doch in Wirklichkeit sind sie das Ergebnis jahrelanger Forschung in verschiedenen Disziplinen, bis plötzlich jemand auf eine zündende Idee kam.

Leicas BLK3D sieht auf den erste Blick wie ein etwas zu klobig geratenes Smartphone aus, das aber scheinbar sehr robust gebaut ist und offensichtlich Handwerker auf rauen Baustellen wertvolle Dienste leisten kann.

Noch ist das Gerät nicht lieferbar, aber die Idee die dahinter steckt, lässt sich sofort auf andere Anwendungen übertragen und könnte wertvolle Hilfe beim Aufbau von Filmsets leisten.

Doch worum geht es eigentlich?

In Anlehnung an Augmented Reality, also an dreidimensionale Eindrücke, die mit entsprechenden holgrafischen Brillen gemacht werden können, arbeitet auch Leicas BLK3D. Es ist ein spezieller Fotoapparat, ausgestattet mit zwei Linsen, die eine räumliche Stereo-Abbildung ermöglichen.

Der Clou jedoch - und deswegen ist das Gerät offensichtlich deutlich dicker als ein modernes Smartphone - ist die Rechenleistung, die in dem Gerät steckt. Es kann nämlich in Echtzeit alle Maße und Größen eines abfotografierten Raumes und deren darin befindlichen Gegenstände mit genauen Abmessungen anzeigen und diese exportieren. Dazu hier ein Trailer:

Leica BLK3D Explainer from Leica Geosystems on Vimeo.

Werden die Daten auf einen PC oder Laptop übertragen, können sogar Explosionszeichnungen von den aufgenommenen Objekten angezeigt werden. Eine unschätzbare Hilfe um Räume für ein Filmset umzugestalten, ohne alles einzeln und langwierig ausmessen zu müssen. So können in einen abfotografierten Raum, dessen Abmessungen angezeigt werden, beliebige Gegenstände kopiert werden oder Kulissen darin arrangiert werden, um zu sehen ob alles passt oder nochmals verändert werden muss. Dazu ein weiterer Trailer:

Leica - BLK3D from Hero4Hire Creative on Vimeo.

Gedacht war das Leica Gerät, das aus der Schmiede der Geophysiker kommt, wohl kaum für Filmemacher, sondern wohl eher für Bauingenieure. Doch den Anwendungsbereich nicht weiter zu fassen, wäre zu kurz gedacht, denn mit den digitalisierten Grundrissen lässt sich hervorragend auch im Animationsbereich arbeiten.

Leichter als mit diesem Gerät können Grundrisse wohl kaum erstellt oder in bereits bestehende importiert werden, um davon Abwandlungen oder Umgestaltungen vorzunehmen. Auch das Erstellen von realen, wirklichkeitsgetreuen Szenerien, die als Videos in 3D-Brillen Verwendung finden können, um beispielsweise museale Räume virtuell in einer 360° Abbildung betreten zu können, dürfte mit diesem Hilfsmittel sich deutlich vereinfachen lassen.

Die computergestützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung kann alle menschlichen Sinnesmodalitäten ansprechen und wird deshalb in vielen Bereichen der Industrie bereits für Zukunftsplanungen benutzt. Dazu ein weiteres Videobeispiel.

Ergänzend zu Leicas BLK3D gibt es bereits den Leica BLK360 von Leica Geosystems. Damit wurden schon manche historische Features gedreht, um etwas aus grauer Vorzeit z.B. im Erdreich darzustellen, das man mit bloßem Auge nicht erkennen kann. Auch dazu ein Clip:

Ergänzend gibt es dazu den Autodesk ReCap Pro, der die Einbindung von Reality Capture in bestehende Projekte ermöglicht, wie hier in einem weiteren Clip ausführlich erklärt wird.

Link: lasers.leica-geosystems.com

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!