Skip to content

Zwei Millionen Euro von MEDIA für Film Education - Sommerfilmkurse für Jugendliche in Berlin

Zahlreiche Veranstaltungen für Jugendliche in Berlin, um eigene Kurzfilm drehen zu können.

Filmbildung wird in Europa groß geschrieben. Deshalb fördert MEDIA vielfältige Maßnahmen, die sich mit Filmerziehung für die jüngere Zielgruppe befassen. In diesem Jahr werden acht Initiativen aus sechs Ländern gefördert, darunter drei mit deutscher Beteiligung.

Bei "Film Education: From Framework to Impact" ist als deutscher Partner das Vision Kino Netzwerk involviert. Ausgehend von dem 2015 veröffentlichten Rahmenprogramm für Filmbildung in Europa, an dem 25 Länder beteiligt sind, entwickelt jetzt ein Konsortium unter britischer Federführung praktische Fortbildungs- und Unterstützungsangebote für Lehrkräfte und andere Multiplikatoren.

Bei "Cinemini Europe" macht als hiesiger Partner das Deutsche Filminstitut mit dem LUCAS Filmfestival mit. Das Programm führt die kleinsten Zuschauer von drei bis sechs Jahren an Filme heran und nutzt dazu Kurzfilme, interaktive Workshops und vieles mehr.

Der Landesverband Kinder- & Jugendfilm Berlin e.V. (kijufi) ist zusammen mit Partnern aus vier anderen Ländern an "Moving Cinema" beteiligt. Hier werden Strategien und Werkzeuge zur Filmrezeption für Kinder und Jugendliche konzipiert, mit Hilfe derer sie sich zu aktiven Filmzuschauern entwickeln können.

KIJUFI ermächtigt Kinder und Jugendliche, mit und durch Medien an gesellschaftlichen, sozialen und politischen Prozessen und Diskursen teilzuhaben und zeigt, wie sie mündig, fair und auf kreative Art und Weise mitreden und damit Verantwortung übernehmen und Veränderung erreichen können.

In den diesjährigen Sommerferien stehen bei KIJUFI in verschiedenen Berliner Bezirken zahlreiche Veranstaltungen an, bei denen Jugendliche ihren eigenen Kurzfilm drehen können.

Gemeinsam mit anderen Jugendlichen lernen Jugendliche je nach Bezirk von 12-21 Jahren die Filmtechnik kennen. Mit der Kamera filmt ihr eure Geschichte. Dabei übt ihr Deutsch zu sprechen und euch mit euren Ideen auszudrücken.

Hier die Termine:

Neukölln: 9. Juli - 20. Juli 2018

Friedrichshain: 23. Juli - 3. August 2018

Steglitz: 6. August - 17. August 2018

sowie Seminare zu Trickfilm und Filmschnitt ab Oktober 2018 im Sudhaus Berlin (Neukölln) direkt bei KIJUFI.

Links: www.kijufi.de | www.creative-europe-deutschland.eu

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!