Skip to content

Unabhängige Filmverleiher vergeben Preis - Avant Première feiert im Hotel Scandic

AG Verleih ehrt Marianne Menze vom Filmkunstkino »Lichtburg« in Essen - Und im Hotel Scandic am Potsdamer Platz feiert Avant Première sein Music Festival.

Die Essener Kinobetreiberin Marianne Menze wird am 20. Februar 2018 im Rahmen der Berlinale mit dem Ehrenpreis der unabhängigen Filmverleiher ausgezeichnet. Diese Auszeichnung vergibt die AG Verleih seit dem vergangenen Jahr an Personen, die sich ausdrücklich für die Interessen der unabhängigen Filmschaffenden einsetzen und sich dabei besondere Verdienste erwarben. 2017 war Central-Film-Geschäftsführer Peter Sundarp ausgezeichnet worden.

"Marianne Menze betreibt engagiert und leidenschaftlich seit den 1970er Jahren in Essen, im Herzen des Ruhrgebiets, Filmkunstkinos. Sie schaffte es, ein Arthouse-Publikum zu generieren, das auch in schwierigen Kino-Zeiten Vertrauen in die Filmkunst behielt, weil Marianne Menze nicht nur ein originelles Programm macht, sondern auch viel Mühe und Liebe in ihre Kinos steckt. Ebenso kämpfte sie beispiellos für die Rettung historischer Kinos. Vor allem ihrem Mut und ihrer Ausdauer ist es zu verdanken, dass die Lichtburg in Essen, Deutschlands größter und schönster Kinopalast, und das über 90 Jahre alte Filmstudio Glückauf heute wieder in altem Glanz erstrahlen. 2013 erhielten Marianne Menze und ihr Mann und Partner Hanns-Peter Hüster nicht zuletzt dafür das Verdienstkreuz am Bande. Marianne Menze ist mit ihrer Kinoliebe und ihrem Herzblut ein Glücksfall für das Ruhrgebiet und eine strahlende Kino-Ikone für ganz Europa. Deshalb freuen wir uns, ihr den Ehrenpreis der unabhängigen Filmverleiher 2018 zu überreichen", so die AG Verleih.

Link: www.ag-verleih.de

+++++++++++++

Eine wichtige weitere Veranstaltung ist Avant Première, die größte internationale Fachmesse für Musik- und Tanzfilm, die ebenfalls am Potsdamer Platz im Hotel Scandic Berlin vom 18. – 21. Februar 2018 stattfindet und zudem auch mit dem Cooperation European Film Market (EFM) kooperiert.

Avant Première Music + Media Market Berlin is the largest trade fair, market place, conference and networking event for music + dance in audiovisual media. While premières are shown on film festivals, Avant Première presents performing arts films even earlier to an international crowd of around 550 industry professionals from major public and private broadcasting stations, distribution companies, streaming and VOD platforms, film production companies and performing arts institutions.

Screenings: Market place for the cultural TV content industry

The 2018 edition shapes up to be another record edition: More than 600 music + dance films will be presented by around 70 international companies, a volume and diversity that is unparalleled. Major market players like ARTE, BBC, ZDF, NHK Japan Broadcasting Corporation, Unitel, C Major, Eagle Rock, EuroArts, Metropolitan Opera New York, Vienna State Opera, the London Symphony Orchestra or the Berlin Phil present their latest production to potential buyers, coproducers or partners and financiers. As annual B2B event Avant Première contributes to a majority of cultural TV programming in broadcasting and streaming around the globe.

Avant Première Music + Media Market Berlin is hosted by IMZ International Music + Media Centre, the international network dedicated to the promotion of performing arts through audiovisual media. With more than 150 IMZ Member companies around the world the IMZ is committed to supporting the industry by providing information, opportunities, know-how for young talent and business promotion.

Links: www.avantpremiere.at | www.imz.at

IMZ International Music + Media Centre

Stiftgasse 29

AT - 1070 Vienna

Quellen: AG Verleih | Blickpunkt:Film | Madeleine Pillwatsch / Communications + Sponsoring

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige