Skip to content

Drei Workshops des DJV, die auch für Nichtmitglieder interessant sein dürften

Über Kreativität, den Umgang mit Word-Press als Blogger und die Kunst der Selbstvermarktung.

Eigentlich stecken wir schon tief in den Berlinale Vorbereitungen. Dennoch erreichen uns gerade jetzt immer wieder Meldungen, die für unsere Leser aus dem Filmbereich interessant sein könnten. Insbesondere für jene, die schon immer mal als Blogger versuchen wollten, oder als Dokumentarfilmer auf der Suche nach neuen Ideen sind. In allen nachfolgenden drei Workshops des DJV-Berlin werden Grundlagenkenntnisse vermittelt.

++++++++++++

Workshop: "Kreative Themenfindung - originelle Umsetzung".

Viele kennen das. Es will einem einfach kein tolles Thema einfallen. Es fehlt die zündende Idee, sowohl im journalistischen als auch im filmischen Bereich. Was also tun, wenn weder der Blick in die Agentur-Nachrichten noch ausgiebige Buch- oder Zeitungslektüre was hergeben? Dann ist Kreativität gefragt. Und zwar journalistische Kreativität.

Kreativität ist nicht der einmalige geniale Geistesblitz. Kreativität ist ein Prozess, auf den man sich einlassen muss und eine Art zu Denken und an Themen heranzugehen, die man erlernen kann.

In diesem Seminar betrachtet der DJV

• was Kreativität überhaupt ist und was einen kreativen Menschen auszeichnet

• was Kreativität fördert und was sie behindert

• welche Kreativitätstechniken es gibt und wie sie im journalistischen Alltag eingesetzt werden können.

• wie man redaktionelle, sprachliche und gestalterische Kreativität entwickelt

Journalistische Arbeit, die auf eingefahrenen Wegen festsitzt kann mitunter ziemlich quälend sein. Weil Kreativität sehr viel mit spielerischem Denken, mit Mut und Humor zu tun hat hilft sie auch, wieder mehr Spaß und Freude an der Arbeit zu haben und originellere Ergebnisse zu liefern.

Termin:

Donnerstag: 15. Februar 2018, 10.00 bis 18.00 Uhr

Ort:

DJV Berlin - Geschäftsstelle, Alte Jakobstraße 79/80, 10179 Berlin

Seminarkosten inkl. Getränke:

DJV-Mitglieder: 99 Euro

Nichtmitglieder: 199 Euro

Dozent:

Katrin Pfister-Rosenzweig begann ihre journalistische Laufbahn beim Hörfunk (SFB, heute RBB), mit einigen Abstechern zu Tageszeitungen, wie der Taz und wechselte dann zum Fernsehen. Dort arbeitete sie viele Jahre als ARD Inlandskorrespondentin, übernahm die Leitung eines politischen Magazins, anschließend die Leitung der ARD Aktuell Redaktion des ORB/RBB.

Im Jahr 2001 kündigte sie ihre Stelle bei der ARD und arbeitet seitdem als Freie Autorin (u.a. für arte) und als Trainerin im journalistisch-publizistischen Bereich. U.a. für die evangelische Medienakademie, die Electronic Media School, für diverse ARD Anstalten, Spiegel-TV, n-tv, Deutsche Welle u.v.a. Seit 2 Jahren ist sie verantwortlich für die Medientrainings bei Filme&Consorten.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich verbindlich an: info@djv-berlin.de

Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail mit den Zahlungsinformationen.

Ausfall:

Der DJV Berlin behält sich eine Absage des Kurses bei zu geringer Teilnehmerzahl, Krankheit der Dozentin oder aus Gründen höherer Gewalt vor. In diesem Fall wird die Kursgebühr vollständig zurückerstattet.

++++++++++++

Workshop: Workshop "WordPress" (Grundlagen).

Eine professionelle Webseite ist neben den Social-Media-Plattformen immer noch ein enorm wichtiger Bestandteil der Selbstvermarktung freier Journalisten und alle anderen, die etwas zu sagen haben. Bedeutend ist dabei vor allem ein attraktives und übersichtliches Layout. Einst reine Blogsoftware, können heute mit dem Content-Management-System WordPress Webseiten einfach und trotzdem professionell gestaltet werden.

Der WordPress Kompakt-Workshop zeigt Ihnen an einem Tag, wie Sie eine eigene Webseite mit WordPress anlegen, Beiträge, Kategorien sowie Menüs gestaltet und Multimedia-Inhalte einbetten.

Am Ende des Workshops wird jede(r) Teilnehmer(in) eine eigene Webseite präsentieren.

Zielgruppe:

Der eintägige Kompakt-Workshop richtet sich an Journalistinnen und Journalisten, die noch keine eigene Homepage besitzen oder in Zukunft WordPress für ihre redaktionelle Arbeit verwenden wollen.

Lernziel:

Nach dem Workshop verfügen Sie über eine eigene, dynamische Webseite, die Sie über das Redaktionssystem WordPress leicht verwalten und pflegen können. Sie können neue Beiträge online stellen, Kategorien und Menüs einrichten/verändern sowie neue Layouts auswählen und installieren.

Termin:

Dienstag: 20. Februar 2018, 10 bis 18 Uhr

Ort:

DJV Berlin Geschäftsstelle, Alte Jakobstraße 79/80, 10179 Berlin.

Seminarkosten inkl. Getränken:

DJV Mitglieder: 99 Euro

Nichtmitglieder: 199 Euro

Voraussetzungen für die Teilnahme:

- WLAN fähiger Laptop

- ein Text zur Selbstdarstellung

- mind. zwei Texte für "Über mich" und "Beiträge"

- mind. vier Fotos für Webseite und Beiträge (mindestens 1 MB)

Dozent:

Alexander Czekalla arbeitet als freier Dozent und Journalist in Berlin - u. a für den Deutschen Journalisten-Verband (DJV) und für den Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). B.A. Angewandte Medienwirtschaft, M.A. International Studies of Religion and Culture (Berlin/Oslo). Multimediale Berufserfahrung in den Bereichen Print, Radio, TV und Online.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich verbindlich an: info@djv-berlin.de

Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail mit den Zahlungsinformationen.

Ausfall:

Sie haben ein kostenfreies Rücktrittsrecht bis zum 15.02.2018; danach wird die Kursgebühr in voller Höhe fällig. Der DJV Berlin behält sich eine Absage des Kurses bei zu geringer Teilnehmerzahl, Krankheit des Dozenten oder aus Gründen höherer Gewalt vor. In diesem Fall wird die Kursgebühr vollständig zurückerstattet.

++++++++++++

Workshop: "Klares Profil, mehr Erfolg" durch Selbstmarketing.

Wer als Journalist erfolgreich sein will, muss sich nicht nur zu vermarkten wissen, sondern sollte auch seine User und Auftraggeber kennen. Wie sieht Ihr Selbstmarketing aus? Wer genau sind Ihre Kunden und was wollen Auftraggeber und Nutzer? Schärfen Sie in individuellen Übungen Ihr journalistisches Profil, Ihr Leistungsangebot und Ihre Sichtbarkeit und entwickeln neue Ideen, wie Sie journalistisch arbeiten wollen.

Inhalte:

Die Teilnehmer formulieren in praktischen Übungen ihr journalistisches Profil, ihr konkretes Leistungsangebot/Portfolio. Sie ermitteln den Bedarf ihrer Kunden/User und entwickeln Ideen, ihr Selbstmarketing und ihre journalistische Tätigkeit neu auszurichten.

Termin:

Freitag, 9. März 2018 von 9 bis 17 Uhr inkl. Pausen

Ort:

DJV Berlin Geschäftsstelle, Alte Jakobstraße 79/80, 10179 Berlin

Referentinnen:

Tatjana Berg (www.tatjana-berg.de) und Marc Polednik (www.marcpolednik.de) sind beide zertifizierte Coaches mit langjähriger Erfahrung als Journalisten (u.a. SPIEGEL TV). Sie begleiten Medienprofis bei Positionierung, Karrierethemen und beruflichen Veränderungsprozessen.

Seminarkosten inkl. Getränke:

DJV Mitglieder: 149 Euro

Nichtmitglieder: 299 Euro

Anmeldung>:

Bitte melden Sie sich verbindlich an: info@djv-berlin.de

Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail mit den Zahlungsinformationen.

Ausfall:

Sie haben ein kostenfreies Rücktrittsrecht bis 16.02.2018; danach wird die Kursgebühr in voller Höhe fällig. Der DJV Berlin behält sich eine Absage des Kurses bei zu geringer Teilnehmerzahl, Krankheit der Dozenten oder aus Gründen höherer Gewalt vor. In diesem Fall wird die Kursgebühr vollständig zurückerstattet.

++++++++++++

DJV Berlin

Deutscher Journalisten-Verband

Landesverband Berlin e.V.

Alte Jakobstraße 79/80

10179 Berlin

Tel.: 030 / 88 91 300

Fax: 030 / 88 91 30 22

E-Mail: info@djv-berlin.de

Internet: www.djv-berlin.de

ÖPNV: U2 (Märkisches Museum)

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige