Skip to content

2. Berliner Weihnachtsfilmfest und weitere Vorführungen am Heiligabend

Berlins ältestes Kino präsentiert Christmas Film Festival.

Das erste Weihnachtsfilmfestival Deutschlands hat im letzten Jahr noch direkt während der Feiertage vom 24.-26. Dezember 2016 stattgefunden. Dieses Jahr wurde es allerdings vorverlegt und findet vom 22.-24.12.2017 wieder im Kino Moviemento am Kottbusser Damm 22, in Berlin-Kreuzberg statt. Hier der Trailer:

Tatsächlich haben Kinobesuche sogar zum Heiligabend in Berlin Tradition, sodass sie kaum noch beworben werden müssen. Im Filmtheater am Friedrichshain der Yorck-Kino-Gruppe, muss eine Großveranstaltung am 24.12.2017 gar nicht mehr erst erwähnt oder im wöchentlichen Kinoprogramm angezeigt werden, denn die Veranstaltung, in der den ganzen Abend über in allen Sälen vornehmlich Previews laufen, ist wie in den Jahren davor schon längst ausverkauft. Natürlich ist im Preis ein Imbiss inbegriffen, denn die Besucher können sich bis nach Mitternacht im gesamten Haus aufhalten und nach Belieben von Vorstellung zu Vorstellung wechseln, sofern andere Zuschauer beim Wechsel der Säle nicht über Gebühr gestört werden.

Im Kino International, das ebenfalls zur Yorck-Kette gehört, wird dieses Jahr sogar eine Galavorstellung mit Sektempfang am 24.12.2017 veranstaltet. Dazu werden Köstlichkeiten vom Restaurant Balthazar gereicht. Gezeigt wird "Das Leuchten der Erinnerung" von Paolo Virzi und anschließend die französische Komödie "Das Leben ist ein Fest" von Eric Toledano und Olivier Nakache, die offiziell erst am 1. Februar 2018 in den deutschen Kinos startet.

Auch das neue Delphi Lux am U+S Bhf. Zoologischer Garten öffnet seine sieben Arthouse-Kinos sowohl am 24.12.2017 wie auch an Silvester, den 31.12.2017 und spielt zu den regulären Kinozeiten Filme aus jenen Kinos der Yorck-Gruppe, die an diesen beiden Tagen geschlossen haben.

Das älteste Kino Deutschlands, das Moviemento, zeigt im Rahmen seines 2. Weihnachtsfilmfestival wieder eine Auswahl an weihnachtlichen Leckerbissen, die sich auf ungewöhnliche Art und Weise mit der besinnlichsten aller Zeiten auseinandersetzen.

In nationalen sowie internationalen Langspielfilmen und Kurzfilmblöcken wird das weihnachtliche Sujet auch in diesem Jahr von allen Seiten neu beleuchtet. So reihen sich neben weihnachtlichen Komödien auch kritische, tragische, satirische sowie schaurige Beiträge in das Programm ein. Filmische Beiträge aus über 20 Ländern bringen frischen Wind in die angestaubten Festtage.

Das Weihnachtsfilmfestival richtet sich an all jene, die dem Weihnachtsstress entfliehen wollen, die ihre Liebsten nicht in der Nähe haben und natürlich leidenschaftliche Cineasten. Wer also den etwas anderen Weihnachtsfilm liebt, keine Familienbesuche plant und gerne ins Kino geht, dem dürfte es im Moviemento, abseits des Happy Christmas-Gedöns, ganz gut gefallen. Lasst uns also gemeinsam schöne und unterhaltsame Vorfeiertage im Kino verbringen.

Das komplette Programm ist unter weihnachtsfilmfestival.de auch als PDF zu finden.

Moviemento Kino

Kottbusser Damm 22

10967 Berlin

Web: www.moviemento.de

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige