Skip to content

Film als neues Schulfach in der gymnasialen Oberstufe

Filmausbildung am Gymnasium - mehr als nur Geschichtsunterricht im Kinosaal.

Das neue Gymnasium in Potsdam, das uns seit 2011 als Babelsberger Filmgymnasium (bfg) bekannt ist, bekommt auch in Berlin-Spandau einen Mitbewerber, der - erstmals an einer staatlichen Berliner Schule - das Unterrichtsfach Film in der gymnasialen Oberstufe anbietet.

An der Spandauer Carlo-Schmid-Sekundarschule können demnach Schüler, die den Grundkurs Film belegen, das Fach dann auch als fünfte Prüfungskomponente im Abitur wählen. Eine Ausweitung für die Klassen 7 bis 10 werde für das kommende Schuljahr vorbereitet, teilte die Bildungsverwaltung in Berlin am letzten Freitag mit.

Verantwortet wird die Premiere an der Carlo-Schmid-Schule von einem Quereinsteiger, der auf eine langjährige Unterrichtserfahrung und Expertise bauen könne. Er wurde bereits für seine Konzepte zur Filmausbildung in den Jahren 2015 und 2016 für den Deutschen Lehrerpreis in der Kategorie "Unterricht innovativ" nominiert, wie Verwaltungssprecherin Beate Stoffers mitteilte.

Übrigens findet am Samstag, den 13.1.2018, von 10–13 Uhr in der Carlo-Schmid-Schule wieder ein Tag der offenen Tür statt. Hier können sich Eltern und Schüler/-innen über die Schule informieren.

Zum neuen Schulfach gehört auch eine Kooperation mit der Berlinale sowie mit dem Projekt "Klassiker sehen - Filme verstehen". Unterstützung kommt von der Deutschen Filmakademie, die schon seit geraumer Zeit für den Nachwuchs ein Wissensportal auf einer eigenen Website unter www.vierundzwanzig.de bereithält.

Finanziert wurde die erforderliche zusätzliche räumliche Ausstattung an der Carlo-Schmid-Schule aus Mitteln des Bonusprogramms.

Bisher war die Filmausbildung an Berliner-Schulen nur am Zehlendorfer Internat Königin-Luise-Stiftung, einer freien Schule der gleichnamigen Königin-Luise-Stiftung in Berlin-Dahlem sowie am Babelsberger Filmgymnasium möglich. Dort wurde Film schon seit dem Schuljahr 2009/2010 als Grundkurs in der Oberstufe angeboten.

Im Mai 2011 eröffnete das Babelsberger Filmgymnasium (bfg) auf dem MedienCampus Babelsberg neue Räume, um künstlerisch begabten Schülern das Medium Film als multimediales Kunstwerk komfortabler beibringen zu können. Die Schüler sollen dort erlernen und feststellen, wie interdisziplinärer Unterricht - insbesondere Film - vielfältige Künste und Fertigkeiten verbinden kann. Analytische Auseinandersetzung mit Film und Filmgeschichte wird dabei durch praktisches Arbeiten an allen Phasen der Filmproduktion ergänzt und es kann sogar ein Filmprojekt als fünfte Prüfungskomponente in das Abitur eingebracht werden, wie wir am 17. Mai 2011 und 6. Februar 2011 schon einmal in anderem Zusammenhang berichteten.

Highlights des modernen Schulkomplexes der Neuen Gesamtschule in der Großbeerenstraße sind ein Tanzsaal und ein eigenes Kino.

Daneben bietet seit 2005 auf dem selben Campus in Potsdam Babelsberg auch die medienschule babelsberg jungen und kreativen Menschen die Möglichkeit, sich im Bereich der Medien ausbilden zu lassen. In einem an der Berufspraxis orientierten Ausbildungsprogramm lernen die Schülerinnen und Schüler, selbständig, teamorientiert und technisch sicher zu arbeiten. Sowohl die hochwertige Ausstattung als auch die innovative Unterrichtsorganisation durch ein engagiertes Lehrerteam garantieren an der staatlich anerkannten medienschule babelsberg ein professionelles Arbeitsumfeld.

Seit dem Schuljahr 2013/14 bietet die medienschule babelsberg zusätzlich den Erwerb des Fachabis an, damit nach dem erfolgreichen Berufsabschluss auch noch die Studierfähigkeit erlangt werden kann.

Adressen:

Babelsberger Filmgymnasium

(Neues Gymnasium Potsdam)

Weiterführende Schule - International School

(anerkannte Ersatzschule)

Großbeerenstraße 189

14482 Potsdam

Link: www.babelsberger-filmgymnasium.de

+++++++++++++

medienschule babelsberg

Großbeerenstraße 189

14482 Potsdam

Berufsfachschule für Medien und Kommunikation

(staatlich anerkannte Ersatzschule)

Link: www.medienschule-babelsberg.de

+++++++++++++

Carlo-Schmid-Oberschule

(Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe)

Lutoner Straße 15-19

13581 Berlin-Spandau, Ortsteil Wilhelmstadt.

Link: www.csoonline.de

+++++++++++++

Königin-Luise-Stiftung

(Privatgymnasium / Internat)

Podbielskiallee 78

14195 Berlin-Dahlem

Link: www.koenigin-luise-stiftung.de

Quelle: Tagesspiegel

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige