Skip to content

Master School Drehbuch EDITION mit Print-Publikationen

Eva-Maria Fahmüllers „Neue Dramaturgien – Zwischen Monomythos, Storyworld und Serienboom“ ab 8.12.2017 erhältlich.

Wie fast immer zur Weihnachtszeit, geben wir auch in diesem Jahr wieder eine Empfehlung für Geschenke aus der Filmwelt.

Die weit bekannte Berliner Drehbuchschule von Eva-Maria Fahmüller veröffentlich dieser Tage unter eigenem Label eine neue Publikation.

Erstmalig werden in der Master School Drehbuch EDITION ab 08. Dezember 2017 zwei Texte – „Neue Dramaturgien“ von Eva Maria Fahmüller und eine Neuauflage von „Fernsehen ist tot“ von Oliver Schütte (mit „Update Oktober 2017“) – als Print-Ausgabe erscheinen.

--------------------

Eva Maria Fahmüllers erstes Buch fächert auf, welche neuen dramaturgischen Fragen in unserer globalisierten und digitalisierten Welt entstehen.

„Neue Dramaturgien – Zwischen Monomythos, Storyworld und Serienboom“ –

Das Buch „Neue Dramaturgien" reflektiert den Stand gängiger Handbücher und stellt die Frage: "Reicht es noch aus, heutige Drehbücher auf 2500 Jahre alte Grundlagen aus aristotelischer Poetik und Mythologie aufzubauen?"

Doch vor allem werden maßgebliche, aber kaum beachtete Entwicklungen erforscht: Was bedeutet es, Geschichten „world-driven“ zu erzählen? Welche neuen Perspektiven entstehen im Umgang mit Figuren, mit Raum und Zeit, mit Genre und Stil?

Nicht zuletzt geht es um Quality-Serien, die aktuelle Veränderungen widerspiegeln und um die Strahlkraft ihrer dramaturgischen Elemente. Denn sie prägen zunehmend die Wahrnehmung und das Verständnis des Erzählens insgesamt.

Eva-Maria Fahmüller macht in ihrem Buch deutlich, warum „Neue Dramaturgien“ immer auch Gesellschaftstheorien sind.

„Neue Dramaturgien“ (152 Seiten) ist ab dem 08. Dezember 2017 im Buchhandel als Print für 9,99 Euro erhältlich. Das eBook wird ca. eine Woche später, am 15.12.2017, für 4,99 Euro verfügbar sein.

ISBN: 978-3-946930-00-6 (Print-Version)

ISBN: 978-3-946930-01-3 (ePUB-Version)

+++++++++++++++

Ab dem 08. Dezember 2017 ist zum Preis von 6,99 Euro außerdem in einer Print-Version eine Neuauflage von Oliver Schütte mit einem „Update Oktober 2017“ erhältlich:

Fernsehen ist tot - Es lebe das Geschichtenerzählen – Ausblick auf Film und Fernsehen im Jahr 2020 –

ISBN: 978-3-9816967-9-0

--------------------

Über die Master School Drehbuch:

Seit mehr als 20 Jahren ist die Master School Drehbuch fester Bestandteil der Berliner Medien- und Autorenszene. Zahlreiche Teilnehmer besuchen jährlich die verschiedenen Abend-, Wochenend-, Online-Kurse oder Vollzeit-Lehrgänge, um sich in Bezug auf Drehbuchschreiben, Filmverständnis und Storytelling aus- und weiterzubilden.

Der stets angeregte Austausch unter den Dozentinnen und Dozenten über verschiedene dramaturgische und filmwissenschaftliche Aspekte führte im Jahr 2015 zur Gründung der Master School Drehbuch EDITION. Die in der Master School Drehbuch EDITION veröffentlichten Texte beleuchten einzelne dramaturgische und filmwissenschaftliche Aspekte. Sie wurden zunächst in digitaler Form herausgebracht und ist mit den anstehenden Veröffentlichungen im November 2017 erstmalig zu Teilen auch im Print erhältlich.

Master School Drehbuch e.K.

Wartenburgstr. 1b

10963 Berlin

Tel.: 030 32538355

Web: www.masterschool.de

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige