Skip to content

Ausschreibungen: Günter Rohrbach Filmpreis und 59. Nordische Filmtage Lübeck 2017

Einreichungen für beide Ausschreibungen sind noch möglich.

Am 3. November 2017 wird zum siebten Mal der Günter Rohrbach Filmpreis im Saarland verliehen. Wer ein Filmprojekt zum Thema “Arbeitswelt und Gesellschaft” in Planung, in Arbeit oder bereits fertiggestellt hat, kann sich jetzt noch mit dem fertigen Projekt bewerben.

Einsendeschluss ist der 21. Juli 2017

Das eingereichte Filmprojekt muss mindestens eine Länge von 80 Minuten haben.

Der Preis wurde zu Ehren des Kino- und Fernsehproduzenten Günter Rohrbach ins Leben gerufen und unterstützt deutschsprachige Filme im Rahmen der überregionalen Kulturförderung. Die saarländische Kreisstadt Neunkirchen an der Blies, etwa 20 km nordöstlich der Landeshauptstadt Saarbrücken gelegen, vergibt insgesamt fünf Preise, die mit insgesamt 26.000 Euro dotiert sind.

Die Verleihung des Günter Rohrbach Filmpreises findet am 3. November 2017 in der Gebläsehalle in Neunkirchen statt. Zusätzlich zum Hauptpreis mit einer Preissumme von 10.000 Euro werden vier weitere Preise vergeben: Der Darstellerpreis in Höhe von 5.000 Euro und drei Sonderpreise in Höhe von 2.500 Euro, 3.500 Euro und 5.000 Euro. 

Alle Informationen sowie die Ausschreibungsmodalitäten finden sich unter: www.guenter-rohrbach-filmpreis.de 

Im letzten Jahr ging die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung an die Produktion „Wild“ von Nicolette Krebitz.

++++++++++++++

59. Nordische Filmtage Lübeck - Call for Entries.

Filmeinreichungen für die 59. Nordischen Filmtage Lübeck (1.-5.11.2017) sind bis zum 1. August 2017 möglich.

Alle Nordischen und Baltischen Filme sowie Filme für die Sektion Filmforum mit Bezug zu Schleswig-Holstein und Hamburg können Sie direkt hier online einreichen.

Informationen zu den Filmeinreichungen finden Sie im pdf Download: Nordisch-Baltisches Programm / Filmforum

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Sandra Jung / Project Management.

Nordische Filmtage Lübeck

Filmmanagement

Schildstr. 12

23539 Lübeck

Tel.: +49 451 122 1742

Mail: filmmanagement@filmtage.luebeck.de

Web: www.filmtage.luebeck.de

Wechsel im Festival Management.

Die Nordischen Filmtage Lübeck stellen sich zu ihrer 59. Ausgabe neu auf: Florian Vollmers gehört ab sofort zum Team des Festival Managements und übernahm seine Leitung zum 01.07.2017. Der 43-jährige Vollmers war zuletzt als Leiter des Unabhängigen Filmfest Osnabrück tätig und gilt als Kenner des nordeuropäischen Films. Nach einem Studium der Medienwissenschaften und Skandinavistik hat Florian Vollmers als Journalist gearbeitet und bereits von 2007 bis 2012 die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Nordischen Filmtage Lübeck geleitet.

Christian Modersbach zog sich nach sechs Jahren zum 30.06.2017 aus der Festivalleitung zurück und widmet sich einzelnen Festival Events sowie den neu ins Programm genommenen seriellen Formaten.

Mit einem neuen Rekord von zuletzt 32.000 Zuschauern, 185 Filmen und 250 Vorführungen konnte die Attraktivität der Nordischen Filmtage in den vergangenen Jahren deutlich gesteigert werden.

Die 59. Nordischen Filmtage Lübeck finden vom 1. bis 5. November 2017 statt und präsentieren dann erneut als einziges Festival in Deutschland und in Europa ein Programm mit neuesten Produktionen aus dem Norden und Nordosten Europas.

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige