Skip to content

"YOU' LL NEVER WALK ALONE" - Exklusive Filmvorführung mit Überraschungsgästen

Zum Pokalfinale - Exklusive Filmvorführung für BVB-Fans mit hochkarätigen Gästen im Charlottenburger KLICK Kino.

Der Wahl-Kölner Joachim Król, geboren 17. Juni 1957 in Herne (Ruhrgebiet), gilt als einer der nuancenreichsten Charakterdarsteller im deutschen Film und Fernsehen. Zweimal wurde er schon mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet.

In der Dokumentation "YOU' LL NEVER WALK ALONE" von André Schäfer begibt sich der bekennende Fan von »Borussia Dortmund« auf die Suche nach dem Ursprung eines Liedes, das auch für den BVB Fußballverein zur Hymne wurde. Die Geschichte des Liedes begann 1909 als Theaterstück des ungarischen Dramatikers Ferenc Molnár, das unter dem Titel "Liliom" zuerst in Budapest auf die Bühne gelangte, später jedoch, in der deutschen Übersetzung, wegen des Liebesdramas um einen Karussellangestellten, am Wiener Prater verortet wurde. 1945 diente das Stück Richard Rodgers und Oscar Hammerstein als Vorlage für das erfolgreiche Broadway-Musical "Carousel", dessen Titelsong schließlich als leidenschaftliche Fußballhymne in den großen Fußballstadien weltberühmt wurde.

Synopsis:

Joachim Król spricht mit Schauspielern, Musikern und Fußballbegeisterten, unter anderem mit Jürgen Klopp und Campino, mit dem Dirigenten Thomas Hengelbrock vom Balthasar-Neumann-Chor, mit Mavie Hörbiger und mit John Lennons Freund Gerry Marsden, dem Frontman der Liverpooler Band „Gerry and the Pacemakers“, die „You’ll Never Walk Alone“ zum Nummer-Eins-Hit in Großbritannien machte. Es ist eine lange, spannende und wunderbare Geschichte, die 1909 in Budapest begann, also im selben Jahr als in Dortmund der Ballspielverein Borussia 09 e.V. gegründet wurde.

Anlässlich des Pokalfinales zwischen BVB-Dortmund und Eintracht Frankfurt zeigt das wieder auferstandene Klick-Kino in der Charlottenburger Windscheidstraße am Stuttgarter Platz die Doku am Vorabend der Fußballbegegnung noch einmal, die beim 11mm Fußballfilmfestival im März 2017 ihre Weltpremiere in Berlin gefeiert hatte. Hier der Trailer:

Zur Vorstellung am 26. Mai 2017 um 18:00 Uhr wird allerdings nur Einlass mit klaren „BVB-Erkennungszeichen“ wie Schal, Trikot oder Fahne gewährt. Das Vorprogramm mit BVB-Überraschungsgästen, dem Regisseur des Films und Gastgeschenken, die jedes BVB-Fan-Herz zum Pokalfinalspiel erfreuen werden, beginnt bereits um 17:00 Uhr. Eintritt nur Abendkasse 9,- Euro.

KLICK Kino

Windscheidstr. 19

10627 Berlin

Link: www.klickkino.de

Quellen: rische & co pr | Web.de | Wikipedia

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige