Skip to content

18. VIDEONALE und Filmabende von KINO BERLINO

Videonale, Kino Berlino, Landesfilmfestival und weitere Veranstaltungen.



Wenn wir bei gewissen Veranstaltungen von Amateurfilmtreffen sprechen, wird dies nicht gern gesehen. Dennoch waren es einst die Super-8-Filmer aus dem Amateurlager, die schon seit etlichen Jahren - und auch in diesem Jahr wieder - mit Begeisterung nicht nur die 18. Videonale des Kulturpfeiffer e.V. am Samstag, den 22.02.2014 um 20:00 Uhr im Filmtheater Kino Union in Friedrichshagen am Müggelsee am Leben erhalten, sondern auch das Landesfilmfestival am Samstag, den 1. März 2014 sowie vom 14.-16. März 2014 das Internationale Ars Cinema Kurzfilmfestival im Kino Toni in Berlin Weißensee organisieren. Es sind begeisterte, meist ältere Hobbyfilmer, die sich u.a. im Bundesverband Deutscher Film-Autoren (BDFA) zusammengeschlossen haben und für den nicht kommerziellen Kurzfilm einstehen.

Eine Ausbildung im Filmbereich haben die Wenigsten von Ihnen genossen. Dennoch wird häufig viel Geld in die Ausrüstung gesteckt, um das Hobby zu perfektionieren. Während anfänglich auf Super-8-Film - ohne Vertonungsmöglichkeit - gedreht wurde, ermöglichen heute die digitalen Camcorder eine fast perfekte Aufnahmetechnik für jedermann. So können kleine Stories mit einfachsten Mitteln in kurzer Zeit entstehen, die man gerne bei geselligem Zusammensein begutachtet, darüber diskutiert und einmal im Jahr auf eigenen Festivals auch einer breiteren Öffentlichkeit präsentiert.



Erwähnenswert sind auch die offenen Filmabende von KinoBerlino, die Dave Lojek im Berliner Kino Moviemento einmal im Monat organisiert. Nächster Termin ist am Donnerstag, den 27. Februar um 22:00 Uhr. Dann gibt es wieder wunderbare Premieren, eine exzellente Auswahl an internationalen Kinofilmen aus den Nachbarländern und Gespräche mit den RegisseurInnen! Das wird jedes Mal ein Spaß, ist sehr lehrreich für die Beteiligten Filmer und regelrecht kurzweilig. Außerdem darf sich jeder Filmer ein neues Monatsthema ziehen, das er für die nächste Veranstaltung vorbereiten muss. Präsentiert werden außerdem die besten Filme vom Video- und Filmverband Berlin/Brandenburg und aus der freien Kurzfilmszene mitsamt Studenten und Autorenfilmern.

Die kommenden Filmveranstaltungen im Überblick:

18. VIDEONALE Sa. 22. Februar 2014 ab 20 Uhr - Kino Union - Berlin Friedrichshagen. Wunderbares Kurzfilmfestival.

KinoBerlino Do. 27. Februar 2014 ab 22 Uhr - offener Filmabend für Jedermann im Kino Moviemento.

LANDESFILMFESTIVAL Sa. 1. März 2014 ab 10 Uhr - Kino Toni - Berlin Weißensee. Wettbewerb der besten freien Filmer. Eintritt frei.

SHORT CUTZ jeden Mittwoch 3 Kurzfilme sehen und den Regisseuren lauschen. Lagari Bar, Pflügerstr. 19, Berlin Neukölln.

20. INTERNATIONALES KURZFILMFESTIVAL "NACHBARN BEI FREUNDEN" Fr. 14.3. - So. 16.3. 2014 Kino Toni Weißensee. Grandiose Filmkunst und Unterhaltung mit osteuropäischem Schwerpunkt.

6. Internationale Kurzfilmtage Senftenberg 28. - 30. März 2014, Neue Bühne. Reichhaltiges Festival zum Thema "Leben am Fluss"+ Minutencup.


  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige