Skip to content

Veränderungen - 3. INTERVIDEO-Nachwuchspreis

"Morgen sehen wir weiter!" - zum Thema: "Veränderungen"



Die Intervideo Filmproduktion in Mainz möchte auch dieses Jahr wieder den filmischen Nachwuchs fördern und lobt den dritten Intervideo Nachwuchsfilmpreis aus. Bewerben können sich Studierende bzw. Auszubildende und angehende Profis in den Medienberufen, die zum Zeitpunkt der Abgabe höchstens 30 Jahre alt sind und sich filmisch mit dem Ausschreibungs-Thema "Veränderungen" auseinandersetzen wollen. In 4 Kategorien winken Geld- und Sachpreise.

Den Nachwuchs im Medienbereich zu fördern, ist schon im ersten Anlauf 2009 so erfolgreich gewesen, dass die Idee selbst ausgezeichnet wurde: mit dem "Deutschen Kulturförderpreis 2010". Diesjähriger Einsendeschluss ist der 15. Juni 2014

In der dritten Ausschreibung des Intervideo-Nachwuchspreises für junge Filmemacher dreht sich diesmal alles um das Thema „Veränderungen“. Das Wettbewerbs-Motto dazu lautet: „Morgen sehen wir weiter

In den vier Kategorien Dokumentation, Fiction, Animation und Freie Arbeiten werden Filme gesucht, die sich künstlerisch, abstrakt oder emotional mit dem Thema auseinandersetzen.

Die Menschheitsgeschichte war schon immer voller gegensätzlicher Entwicklungen, allein die Veränderungen innerhalb eines Jahrhunderts sind atemberaubend. Und: In den vergangenen fünfzig Jahren hat sich das Tempo noch einmal deutlich gesteigert. Unser Planet verweist uns immer öfter in seine Schranken. Die Reichen werden immer reicher, den Ärmeren droht, den Anschluss zu verlieren. Die smarte neue Welt birgt ungeahnte Potentiale, Computer treffen bereits viele Entscheidungen für uns und lassen über Jahrtausende erworbene menschliche Intuition außen vor.

Wir fragen uns, was wird in fünfzig Jahren sein, oder in einhundert? Wie wird es aussehen – das Glück im Kleinen wie im Großen? Wie gehen wir mit Veränderungen um? Was treibt uns an? Was beeinflusst die Entscheidung, eine Veränderung zu initiieren oder mitzugestalten oder mit dem Strom zu schwimmen?

Im Focus des Wettbewerbes stehen Filme, die sich mit kleinen oder großen Veränderungen beschäftigen – im ganz privaten oder im gesellschaftlichen Bereich, beim Einzelnen oder in Firmen, in Umwelt, Staaten oder Organisationen.

Die feierliche Preisverleihung wird im Rahmen der 50-Jahr-Feier von Intervideo Filmproduktion im September 2014 stattfinden. Nähere Informationen zum Intervideo Nachwuchsfilmpreis sowie Teilnahmeformulare etc. finden Sie unter:
www.intervideo-nachwuchspreis.de

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!

Anzeige